Flughafen Tegel

International gesuchter Betrüger am Flughafen Tegel gefasst

Ein per Haftbefehl international gesuchter Betrüger ist von der Bundespolizei in Tegel gefasst worden.

Ein mit internationalem Haftbefehl gesuchter 47-Jähriger ist am Flughafen Tegel gefasst worden. Der Mann war unter anderem in Deutschland wegen Diebstahls, Betrugs und Urkundenfälschung gesucht worden, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit.

Der Haftbefehl wegen Betrugs in besonders großem Umfang stammte aus seinem Heimatland Armenien. Dort soll der Verdächtige im Jahr 2012 beim Getreidehandel eine Summe von umgerechnet knapp 16 000 Euro unterschlagen haben.

Er flog am Mittwoch von Kiew nach Berlin. Bei der Einreisekontrolle fiel der Haftbefehl auf. Der Armenier wurde einem Haftrichter vorgeführt. Ob er ausgeliefert wird, muss nun die Staatsanwaltschaft entscheiden.