Berlin

Bahn bietet Billigtickets für IRE nach Hamburg an

Für ihren Interregio-Express (IRE) zwischen Berlin und Hamburg bietet die Bahn ab dem 1. Februar verbilligte Tickets an. Die Fahrkarte für eine einfache Fahrt kostet demnach nur 14,50 Euro statt 19,90 Euro, teilte das Unternehmen mit. Die Bahn will damit offenbar die Auslastung der Züge verbessern.

Die „Onlineschnäppchen“ können bis zu drei Monate im Voraus gekauft werden, allerdings nur bei einer Buchung über die Internetseite für den IRE (www.bahn.de/berlin-hamburg). Die Tickets sind zug- und tagesgebunden. Sie sind nur solange erhältlich, bis das jeweilige Zugkontingent aufgebraucht ist.

Die Bahntochter DB Regio Nordost hatte im April 2014 den IRE auch als Alternative zum Fernbusverkehr gestartet. Wegen der Streckenführung über Stendal, Uelzen und Lüneburg benötigt der Reisezug eine etwa eine Stunde längere Fahrzeit als der ICE zwischen beiden Metropolen. Schrittweise wird den Fahrgästen auch kostenloses Wlan in den Zweite-Klasse-Wagen angeboten.