Entsorgung

BSR startet Service für Weihnachtsbaum-Entdecker

Die reguläre Abholfrist für Weihnachtsbäume ist vorbei. Wer trotzdem einen auf den Berliner Straßen entdeckt, kann die BSR informieren.

Weihnachten ist längst vorbei, doch nicht alle Tannenbäume wurden bereits entsorgt

Weihnachten ist längst vorbei, doch nicht alle Tannenbäume wurden bereits entsorgt

Foto: Rainer Jensen / dpa

Die Weihnachtsgeschenke sind schon längst ausgepackt. Die Festtagsdekoration wurde in den Kisten verstaut. Auch die reguläre Abholfrist für Weihnachtsbäume ist längst verstrichen. Dennoch liegen an einigen Straßen Berlins noch Weihnachtsbäume, die auf ihre Entsorgung warten, weil sie offenbar zu spät von ihren Besitzern abgelegt wurden.

Nach Abschluss der offiziellen Weihnachtsbaumentsorgung bietet die Berliner Stadtreinigung (BSR) deshalb den Weihnachtsbaum-Entdecker-Service. Sollten Sie ein Festtagsüberbleibsel auf der Straße entdeckt haben, bietet die BSR zwei Möglichkeiten, den Abholstandort zu melden.

Unter der Sonderrufnummer (030) 7592 – 6670 können Sie die BSR direkt über den Fundort informieren. Oder Sie geben die gewünschte Abholadresse über die Eingabemaske der BSR-Homepage ein.

Die BSR betont, dass der Service keine Verlängerung des regulären Abholservice darstellt. Wer seinen Weihnachtsbaum noch im Wohnzimmer stehen hat, darf ihn auch nicht im Vertrauen auf den Entdecker-Service an den Straßenrand legen, sondern muss ihn zu einem Recyclinghof bringen. Auch die Biotonne ist der falsche Ort, weil Baumstämme die Weiterverwertung in der Biogasanlage erschweren würden.