Luftverkehr

33.000 Menschen besichtigten neuen Hauptstadtflughafen

Eine Besuchergruppe auf dem Gelände des BER.

Eine Besuchergruppe auf dem Gelände des BER.

Foto: dpa

Schönefeld. Die problemumwitterte Baustelle für den neuen Hauptstadtflughafen zieht jährlich Tausende Besucher an. Im vergangenen Jahr sank das Interesse jedoch, die Flughafengesellschaft zählte noch 33.600 Besucher, gut 3.000 weniger als im Vorjahr. Gut 24.000 Interessierte buchten die kostenpflichtige Tour über das Gelände. 9.000 begnügten sich mit dem Blick vom Aussichtsturm. 2012, im Jahr der kurzfristig abgesagten Eröffnung des Flughafens, hatte es noch doppelt so viele Besucher gegeben. Die Flughafengesellschaft will die Besuchertouren besser auf die Zielgruppen zuschneiden und überprüft derzeit das Konzept, wie ein Sprecher sagte.