Orang-Utan-Baby

Happy Birthday, Rieke!

Heute vor einem Jahr kam Affenmädchen Rieke im Berliner Zoo zur Welt. Den ersten Geburtstag verbringt es in der "Monkey World".


Ein letztes Winken: Sechs Wochen lang war Rieke der Star im Berliner Zoo. Gelassen verabschiedet sie sich am Sonntag von den Berlinern

Ein letztes Winken: Sechs Wochen lang war Rieke der Star im Berliner Zoo. Gelassen verabschiedet sie sich am Sonntag von den Berlinern

Foto: Reto Klar

Die Geschichte von Rieke hat im vergangenen Jahr die Berliner bewegt. Das Orang-Utan-Baby haben Pfleger im Berliner Zoo mit der Flasche aufgezogen, weil Riekes Mutter Djasinga die Kleine nach der Geburt verstoßen hatte.

Orang-Utan-Mädchen Rieke in England

Orang-Utan-Mädchen Rieke in England
Video: BM Video / Monkey World

Sechs Wochen lang lebte das Affenmädchen in Berlin. Dann bekam es ein neues Zuhause in der "Monkey World" im englischen Dorset. Wochenlang hatte der Orang-Utan-Nachwuchs die Berliner begeistert.

In England hat sich Rieke schnell eingewöhnt. Dort lebt sie noch in einem abgetrennten Bereich. Im Frühjahr soll sie gemeinsam mit anderen Affenkindern spielen dürfen.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.