Berlin

Erneut Störungen im S-Bahnverkehr

Störungen haben auch am Mittwochmorgen für Beeinträchtigungen bei der S-Bahn in Berlin und Brandenburg gesorgt.

Eine nicht funktionierende Weiche führte seit Betriebsbeginn zu einer Unterbrechung des Zugverkehrs auf der Linie S25 zwischen den Bahnhöfen Priesterweg und Lichterfelde Ost, wie die S-Bahn Berlin mitteilte.

Die Fahrgäste mussten hier auf den nicht betroffenen Regionalbahnverkehr umsteigen. Auf der S8 sorgte ein defekter Triebwagen am Bahnhof Schönfließ (Landkreis Oberhavel) für Verspätungen und Ausfälle.

Auch die S 85 fällt aus:

Seit Einsetzen des strengen Frosts haben seit Montag Weichen- oder Signalstörungen auf vielen Linien zu Verspätungen, Ausfällen oder Unterbrechungen des S-Bahnverkehrs geführt. Ob die Kälte dafür eine der Ursachen war, war zunächst unklar.