Zwischenstopp

Handy-Akku qualmte - Flugzeug von Air Berlin muss landen

Ungeplante Zwischenlandung für eine Air-Berlin-Maschine. Auf dem Flug nach Las Palmas fing ein Handy-Akku an zu qualmen.

Wegen eines qualmenden Akkus an Bord hat eine Air-Berlin-Maschine auf dem Weg von Düsseldorf nach Las Palmas einen unplanmäßigen Stopp in Bordeaux eingelegt. Bei dem Zwischenfall am Zweiten Weihnachtstag hatte sich der Ersatz-Akku eines Passagiers stark erhitzt, wie die Fluggesellschaft am Montag berichtete. Flug und Landung seien ohne Probleme verlaufen.

Efs Bjscvt B432 gmph efnobdi piof Qbttbhjfsf {vsýdl obdi Eýttfmepsg/ Ejf Sfjtfoefo xvsefo bvt Gsbolsfjdi nju fjofs boefsfo Nbtdijof {vn [jfm hfcsbdiu/