Facebook-Reaktionen

S-Bahnzüge im neuen Design - "Hauptsache, sie fährt"

Die S-Bahn Berlin bestellt neue Fahrzeuge. Das nun vorgestellte mögliche Design sorgt für Diskussionen bei Facebook.

So könnte die neue S-Bahn aussehen.

So könnte die neue S-Bahn aussehen.

Foto: Büro Staubach

Die Berliner S-Bahn schafft neue Züge an. Nun wurde eine Simulation des möglichen Designs vorgestellt. Das mag allerdings nicht jeder. Dennoch: "Hauptsache praktisch", ist der Tenor vieler Leser bei Facebook.

So diskutieren unsere Leser bei Facebook:

Sebastian Genzel kommentiert: "Irgendwie erinnert mich das an ein Cerankochfeld. Wahrscheinlich werden die dann vorne heiß, sobald eine Schneeflocke fällt und schaffen so endlich mal einen Winter."

Olaf Müller findet: "Pablo Picasso ist doch 1973 verstorben glaube ich. Der Entwurf könnte von ihm stammen. Ich würde Luigi Colani empfehlen, dann würden die Bahnen wenigstens etwas modernere Formen bekommen."

Carsten Fischer meint: "Mit einer 'Schrankwand' im Wind. Da wird sich der Fahrer weiterhin auf Windgeräusche einstellen müssen. Die Bahn ist genauso hässlich wie die, die momentan fahren. Warum werden die Fahrgäste nicht mit in die Entwicklung einbezogen?? Also di, die jeden Tag damit fahren 'müssen'?!

Francisco Gil Moreno schreibt: "Wen interessiert das Design?Die S-Bahn soll auch fahren, wenn die erste Schneeflocke fällt..."

Thomas Fischer postet: "Ist mit grundsätzlich egal, wie sie aussehen. Hauptsache, sie fahren regelmäßig und einigermaßen pünktlich."

Erhard Geiger kommentiert: "Das Design von Zügen geht mir am Allerwertesten vorbei. Züge müssen nicht aussehen, weil ich von innen keinen Spaß am Anzug der Trambahn habe. Züge müssen fahren, fahren, fahren, pünktlich, pünktlichst, oft."

Alexander Perl schreibt: "An die Baureihe 481/482 kommt sie nicht ran. Das Model ähnelt stark der Baureihe 480 die ab und zu auf der Ringbahn rumtuckert."

Ulf Fischman findet: "Der Fahrer muss sich ja vorkommen wie in einem Terrarium, aber immerhin gibt's endlich eine Klimaanlage."

Jogi Theiß meint: "Die Farbe ist sehr schön."

Marc Bodem schreibt: "Für 2050 sehen die ziemlich Old School aus..."

>> Verfolgen Sie die ganze Diskussion hier bei Facebook <<

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.