Sanierung

Tagebau-See soll für Badegäste sicherer werden

Lübbenau.  Für Badegäste soll der aus einem früheren Tagebau entstandene Kittlitzer See im Spreewald sicherer werden. Mit einem speziellen Verfahren werden in den nächsten Monaten Uferbereiche trittfester gemacht. Die Baustelle entsteht ab Dienstag, wie der Bergbausanierer Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) ankündigte. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende 2016 dauern. Dafür sind Sperrungen von Uferteilen notwendig. Der Angel- und Badesee ist schon vollständig gefüllt, es wird also kein Wasser mehr zugeleitet.