BVG

E-Busse fahren wieder zwischen Zoo und Südkreuz

Die BVG kann wieder alle ihre E-Busse einsetzen. Seit Donnerstag, 13.30 Uhr, fahren sie auf der Linie 204 zwischen Südkreuz und Zoologischer Garten. Erst zu Wochenbeginn mussten zwei der vier Busse vom Typ Solaris Urbino 12 electric erneut in die Werkstatt. Der eine wegen eines defekten Steckers, der nun ersetzt wurde. Bei dem zweiten war ein Fehler angezeigt worden, der sich aber nicht bestätigte. Die BVG testet seit Ende August E-Busse, deren Batterien kabellos aufgeladen werden. Der Bund fördert das Vorzeigeprojekt für Elektromobilität mit 4,1 Millionen Euro.