Charlottenburg-Wilmersdorf

Preußischen Prinzessinnen auf der Spur

Charlottenburg.  Perücken mit Locken aus Papier und Reifröcke aus vergangenen Zeiten – die Mädchen aus dem Herbstferien-Workshop „Frauensache(n)“ zeigen am heutigen Freitagnachmittag, was sie aus der aktuellen Sonderausstellung „Frauensache. Wie Brandenburg Preußen wurde“ gelernt haben. Eine ganze Menge, nämlich wie sich die Rolle der Frau damals und heute unterscheidet. In einem Parcours, bei dem die Zuschauer mit den Mädchen von Station zu Station gehen, zeigen sie ihre Ideen. Los geht es um 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.