Kriminalität

Jagdverband verurteilt tödlichen Schuss auf Wolf

Der Landesjagdverband verurteilt illegale Wolfstötungen.

Der Landesjagdverband verurteilt illegale Wolfstötungen.

Foto: Ingo Wagner/Archiv

Michendorf. Der Landesjagdverband Brandenburg hat den illegalen Abschuss eines Wolfes in Südbrandenburg verurteilt. "Wir hoffen, dass der Täter gefasst wird und es zu einer Verurteilung kommt", sagte LJVB-Präsident Wolfgang Bethe am Montag. Mit illegalen Wolfstötungen müsse endlich Schluss sein. Am Samstag hatte ein Jagdpächter beim Pilzsuchen in einem Waldstück in Siegadel (Dahme-Spreewald) den toten Wolf entdeckt. Die Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Artenschutzgesetz. Immer wieder kommt es vor, dass erschossene und teils auch geköpfte Wölfe in Südbrandenburg gefunden werden.