Berlin

Die einen warten auf ein neues Leben, andere auf ein iPhone

Eine Stadt, zwei Welten. Während Flüchtlinge campend auf ihre Erstaufnahme warten, campen Technik-Freaks vor dem Apple-Store in Berlin.

Auf dem Kudamm haben sie Campingstühle und Zelte aufgestellt – vor dem Apple-Store warten Technikfans auf den Verkauf des neuen iPhones, der an diesem Freitag startet. Ein ganz anderes Bild bietet sich am Lageso an der Turmstraße, wo jeden Tag Flüchtlinge lange Zeit darauf warten, ihre Anträge auf Asyl abgegeben zu können. Die einen warten auf ein neues Telefon – die anderen auf ein neues Leben.

Die Lage am Lageso war am Dienstag so angespannt, dass sie eskalierte: Flüchtlinge und ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma gerieten in Streit, rund 100 weitere Flüchtlinge mischten sich ein und warfen auch mit Gegenständen, wie die Polizei mitteilte.

Zur Bewältigung des Andrangs werden von Mittwoch an 15 Soldaten der Bundeswehr bei der Registrierung der Flüchtlinge helfen, wie die Senatssozialverwaltung mitteilte.

>>> Alle Berichte zur Flüchtlingswelle <<<