Mitte

Jugendeinrichtungen starten Imagekampagne

Mitte.  Das Jugendamt startet eine Imagekampagne für die Kinder- und Jugendarbeit. Dafür werden Plakate an öffentlichen Plätzen angebracht. Die Mitarbeiter der 48 Freizeiteinrichtungen in kommunaler und freier Trägerschaft wollen damit ihre Arbeit stärker in den Blickpunkt der Öffentlichkeit stellen. In einem einjährigen Prozess trugen die Mitarbeiter ihre Vorstellungen zusammen, was Jugendarbeit leisten kann. Mit Hilfe einer Grafikerin entstanden dann die Plakate mit 15 Slogans wie „Schule? Ist nicht alles. Aber wir helfen dabei!“.