Friedrichshain-Kreuzberg

Preisgekrönter Park

Kreuzberg/Schöneberg.  Der Park am Gleisdreieck wurde am Freitag mit dem Deutschen Landschaftsarchitekturpreis ausgezeichnet. Unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ist der Wettbewerb zum zwölften Mal ausgelobt worden. Der auf einer 34 Hektar großen Bahnfläche entstandene Park sei von „herausragender Qualität“, so die Begründung der Jury.