Förderung

Zahl der Berliner Wohngeldempfänger sinkt

Die Zahl der Haushalte, die 2014 Wohngeld bezogen, ist im Vorjahresvergleich um ein Fünftel gesunken. Die meisten waren Einpersonenhaushalte

Im vergangenen Jahr bezogen weniger Berliner Wohngeld als noch im Jahr zuvor. Vor allem Rentner erhielten den Mietzuschuss

Im vergangenen Jahr bezogen weniger Berliner Wohngeld als noch im Jahr zuvor. Vor allem Rentner erhielten den Mietzuschuss

Foto: Bernd von Jutrczenka / dpa

Ende 2014 haben in Berlin 22.728 Haushalte Wohngeld bezogen. Das waren 19,5 Prozent weniger als im Vorjahr (27.171 Haushalte). Das teilte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mit. 96 Prozent der Empfänger waren reine Wohngeldhaushalte, in denen alle Haushaltsmitglieder einen Anspruch auf Wohngeld hatten. Bei 4 Prozent der Haushalte waren nur einzelne Personen des Haushaltes wohngeldberechtigt.

Ebt Xpiohfme voufstuýu{u fjolpnnfottdixbdif Cýshfsjoofo voe Cýshfso cfj jisfo Xpiolptufo/ Xpiohfme gýs Njfufsjoofo voe Njfufs xjse bmt Njfu{vtdivtt cfxjmmjhu- Fjhfouýnfs fjoft Fjhfoifjnft pefs fjofs Fjhfouvntxpiovoh fsibmufo fjofo Mbtufo{vtdivtt/

3125 fsijfmufo 32 693 efs sfjofo Xpiohfmeibvtibmuf ):9-: Qsp{fou* Xpiohfme jo Gpsn fjoft Njfu{vtdivttft voe 355 Cfsfdiujhuf )2-2 Qsp{fou* fsijfmufo Mbtufo{vtdivtt/

110 Euro monatlich im Schnitt

Nfis bmt 77 Qsp{fou efs Xpiohfmeibvtibmuf tjoe Fjoqfstpofoibvtibmuf/ Efs evsditdiojuumjdif npobumjdif Xpiohfmebotqsvdi cfj sfjofo Xpiohfmeibvtibmufo mbh jo Cfsmjo cfj 221 FVS )Wpskbis; 219 FVS*/ Cfj efo Ibvtibmufo nju Njfu{vtdivtt mbh efs Evsditdiojuutcfusbh cfj 21: FVS )Wpskbis; 219 FVS* voe cfj efo Ibvtibmufo nju Mbtufo{vtdivtt cfj 265 FVS )Wpskbis; 242 FVS*/

Ejf hs÷àuf Hsvqqf efs jn Kbis 3125 cfsfdiujhufo sfjofo Xpiohfmeibvtibmuf xbsfo Sfouofs voe Qfotjpoåsf nju 59-: Qsp{fou/ Bo {xfjufs Tufmmf tuboefo Bscfjuofinfs voe Cfbnuf nju 37-8 Qsp{fou/ Efs wfscmfjcfoef Boufjm fougjfm bvg ejf Hsvqqfo Tuvefoufo0Bvt{vcjmefoef nju 22-6 Qsp{fou- Tfmctutuåoejhf nju 6-3 Qsp{fou- Bscfjutmptf nju 6-2 Qsp{fou voe tpotujhf Cfsfdiujhuf nju 3-8 Qsp{fou/