Berlin

Schlossrundgang in Biesdorf

Bis die Sanierungsarbeiten im Schloss Biesdorf komplett abgeschlossen sind, wird noch ein bisschen Wasser die Spree herunterfließen. Geplant ist die Eröffnung für 2017. Am Sonntag, dem Tag des offenen Denkmals, nutzten zahlreiche Bürger die Möglichkeit, einen Blick in das 1868 als spätklassizistische Turmvilla erbaute Schloss zu werfen. Einer der Schlossherren war übrigens der Industrielle Werner von Siemens, der das Anwesen 1887 erwarb.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.