Waldbühne

Nacht der Lichter beim Taschenlampenkonzert

Es ist eines der Highlights im Konzertkalender der Berliner Waldbühne: das Taschenlampenkonzert der Band Rumpelstil.

Die Band Rumpelstil während des Taschenlampenkonzertes in der Waldbühne

Die Band Rumpelstil während des Taschenlampenkonzertes in der Waldbühne

Foto: DAVIDS/Sven Darmer

Wenn die Spots angehen, dann ist Taschenlampenkonzert. Die Berliner Band Rumpelstil spielte am Sonnabend in der ausverkauften Waldbühne. Mit dabei: 14 Kinder mit ihren Eltern aus dem Flüchtlingsheim der Arbeiterwohlfahrt in Gatow. Die Berliner Morgenpost hatte sie eingeladen.

Zu Besuch hinter der Bühne

Vor dem Konzert trafen sie die Bandmitglieder zum „Meet and Greet“ hinter der Bühne. „Das ist was Besonderes“, sagte Sänger Max Vonthien. „Für euch und für uns.“ Amal Hassan, 30, aus Syrien und ihre Töchter Shahed, 10, und Seba, 7, freuten sich. „Ich bin einfach gerade nur froh, hier in Frieden zu sein“, sagte die Mutter.