Steglitz-Zehlendorf

Nachwuchswettbewerb für Architekten und Künstler

Zehlendorf.  Zum 161. Mal veranstaltet der Architekten- und Ingenieur-Verein (AIV) zu Berlin einen Ideen- und Nachwuchswettbewerb im deutschsprachigen Raum für junge Architekten, Ingenieure und Künstler. Sowohl Studierende wie Berufstätige können sich beteiligen – sie dürfen nur nicht älter als 35 Jahre sein. Das Gebiet rund um den Teltowkanal liegt in Zehlendorf und in der brandenburgischen Stadt Teltow mit ihren rund 25.000 Einwohnern. Beide Orte sollen stärker vernetzt werden. Gesucht werden innovative Ideen für Verknüpfungen und neue gemischte Quartiere, die eine ausgewogene soziale Mischung ermöglichen. Insgesamt stehen 20.000 Euro für Preisgelder zur Verfügung. Anmeldeschluss ist der 4. Januar 2016. Informationen unter: www.aiv-berlin.de