Friedrichshain-Kreuzberg

Der neue Name ist angebracht

Friedrichshain.  Arbeiter haben am Dienstag die Buchstaben an die Mehrzweckhalle am Ostbahnhof montiert, die nach acht Jahren einen neuen Namen hat. Telefonica Deutschland (O2) stieg aus, dafür übernahm Mercedes Benz die Namensrechte für die Arena. Die Laufzeit des Vertrages für die neue Mercedes-Benz-Arena beträgt 20 Jahre. Die Umbenennung fand offiziell zum
1. Juli dieses Jahres statt. Die Halle ist Heimstatt von Alba Berlin und den Eisbären. Außerdem finden zahlreiche Konzerte in der Halle des US-Unternehmers Philip F. Anschutz statt.