Landgericht

Klage im Streit um „Spaghettimonster“-Kirche

Templin/Potsdam –.  Der Streit um Hinweistafeln der sogenannten „Spaghettimonster“-Kirche in Templin (Uckermark) hat die Justiz erreicht. Die „Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Deutschland“ reichte nach Angaben von Dienstag beim Landgericht Potsdam Klage ein. Ein Gerichtssprecher bestätigte den Eingang. Der Verein beharrt darauf, wie andere Kirchen Hinweisschilder für den Gottesdienst in Templin an eigenen Masten aufhängen zu dürfen. In dem Zivilrechtsstreit klagt der Verein, der sich als Glaubensgemeinschaft sieht, gegen das Land Brandenburg.