Musik für alle

Fête de la Musique Sonntag in Berlin - Das ist das Programm

Berlin feiert bei der Fête de la Musique die Musik und den Sommer auf mehr als hundert Bühnen. Wir haben das Programm - für jeden Bezirk.

Fête de la Musique im Mauerpark: Auch 2015 darf getanzt werden

Fête de la Musique im Mauerpark: Auch 2015 darf getanzt werden

Foto: THOMAS PETER / REUTERS

Laien sind ebenso dabei wie Profis: Bei der Fête de la Musique wird am Sonntag der Sommer traditionell musikalisch begrüßt. An 105 Orten in Berlin gibt es drinnen und draußen Konzerte verschiedenster Stil-Richtungen – kostenlos. Am Tag der Sommerwende darf jeder spontan draußen musizieren. Einzige Einschränkung: Ein Verstärker ist nicht erlaubt.

Für einige unterdessen bekannte Bands, wie etwa Element of Crime oder Sportfreunde Stiller, war die Fête der Einstieg ins Musikgeschäft.

Barenboim dirigiert auf dem Bebelplatz

Inoffizieller Auftakt ist diesmal das Konzert „Staatsoper für Alle“ um 13 Uhr auf dem Bebelplatz in Mitte: Unter der Leitung von Daniel Barenboim spielt die Staatskapelle Wagner, Tschaikowsky und Beethoven. Die Berliner Posaunenchöre werden ab 16 Uhr auf den Dächern Berlins mit ihrem traditionelle „Turm-Blasen“ den Sommer begrüßen.

Einige Programmpunkte gibt es auf der diesjährigen Fête zum ersten Mal; etwa eine reine Gospelbühne der Gethsemanekirche in Prenzlauer Berg. In der „Boombox-Ausstellung“ in der noisy Musicworld werden hingegen die buntesten, größten und außergewöhnlichsten Ghettoblaster gezeigt.

Für Kinder gibt es an 25 Standorten ein spezielles Programm zum Zuhören und Mitmachen. Das „klingende Mobil“ lädt zum Beispiel im Österreichpark dazu ein, Konzertinstrumente selbst ausprobieren; und es wird gezeigt, wie diese hergestellt werden.

Erfunden wurde die Fête de la Musique in Frankreich. Der damalige Kulturminister Jack Lang wollte 1982 alle Menschen, die ein Instrument spielen, auf den Straßen von Paris versammeln. Das spontane Fest kam so gut an, dass inzwischen 540 Städte weltweit die Idee übernahmen – davon 300 in Europa und etwa 50 in Deutschland. In Berlin erwarten die Veranstalter wieder rund 90.000 Besucher.

Alle Veranstaltungen für die Bezirke

Das ist das Programm für...

- Charlottenburg-Wilmersdorf

- Kreuzberg

- Friedrichshain

- Lichtenberg

- Marzahn-Hellersdorf

- Mitte

- Neukölln

- Pankow

- Reinickendorf

- Spandau

- Steglitz-Zehlendorf

- Tempelhof-Schöneberg

- Treptow-Köpenick