Himmelfahrt

Super, Männer! - Berliner feiern Vatertag

Himmelfahrt? Vatertag? Herrentag? Egal! In Berlin haben die Männer gefeiert.

Sie hatten anscheinend großen Spaß – diese fünf jungen Männer, die im Superman-Kostüm am Donnerstag mit einem Bollerwagen und einem Vorrat an kalten Getränken über den Kurfürstendamm zogen – zum „Männertag“, „Vatertag“ oder auch einfach zur Feier des Himmelfahrtstages.

Dieser entstammt bekanntermaßen dem Christentum: Seit dem vierten Jahrhundert wird 40 Tage nach Ostern „Christi Himmelfahrt“ gefeiert. Schon seit dem 17. Jahrhundert gibt es aber Berichte darüber, dass der Tag mancherorts seinen religiösen Sinn verlor und in einem Trinkgelage mündete.