Termine und Verkehr

10 Tipps, was Sie am Sonnabend nicht verpassen dürfen

Berlin hat jeden Tag Neues zu bieten: Konzerte, Sport, Kabarett. Eine Auswahl der Berliner Morgenpost inklusive Verkehrsmeldungen und Wettervorhersage für Sonnabend, 9. Mai.

Foto: Fredrik von Erichsen / picture alliance / dpa

Konzert: Etta Scollo: „Scollo con Cello – Tempo al Tempo“

+++ 20 Uhr +++ Für das Album „Scollo con Cello“ tat sich Sängerin Etta Scollo mit Cellistin Susanne Paul zusammen. Das Cello wird zur zweiten Duettstimme.

Bar jeder Vernunft, Schaperstr. 24, Wilmersdorf, Tel. 883 15 82, Karten kosten 21,50–29,50 Euro

Comics: Gratis Comic Tag in ausgewählten Comicläden

+++ 11 Uhr +++ Der Gratis Comic Tag ist so etwas wie der Record Store Day der Comicbranche, nur dass die Hefte kostenlos sind. Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben eigens für diesen Tag dreißig Comichefte produziert, die sich Fans kostenlos in teilnehmenden Läden mitnehmen können: Grober Unfug (Torstr. und Zossener Str.), Modern Graphics (Oranienstr. und Europa-Center), Comics & Spiele (Baruther Str.), aber auch bei Dussmann und in den BuchBox! Kiezbuchhandlungen.

Verschiedene Comicläden und Buchhandlungen. Information: www.gratiscomictag.de

Soul: Jocelyn B. Smith auf Jubiläumstour

+++ 20 Uhr +++ Frei nach dem Motto „It ain’t over till the fat lady sings“, zu Deutsch etwa „Es ist noch nicht aller Tage Abend“, geht Soul-Diva Jocelyn B. Smith auf „Meine Liebe trägt mich“-Jubiläumstour. 1984 zog sie von New York nach Berlin, sang bei Tangerine Dream, Falco und Udo Jürgens. Im Berliner Dom tritt sie mit mehreren Chören auf.

Berliner Dom, Am Lustgarten 1, Mitte, Tel. 20 26 91 36, Karten kosten 15–25 Euro

Konzertabend: Das Splitter Orchester bei „Musik für alle“

+++ 18 Uhr +++ „Musik für alle“ ist der musikalische Zweig der Ausstellung „Kunst für alle“, die den revolutionären künstlerischen Aufbruch in den 60er- und 70er-Jahren nachzeichnet. Das Splitter Orchester gestaltet in den Räumen der Akademie der Künste einen „Echtzeitmusik-Abend“, eine orchestrale Installation. Das Orchester komponiert improvisierend auf selbst entwickelten Instrumenten und in der Formation ungebunden. Ein Abend zwischen Konzert und Performance.

Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, Tiergarten, Tel. 200 57 20 00, Eintritt frei

Pflanzen: Bonsaiausstellung im Botanischen Garten

+++ 9 Uhr +++ Am 9. und 10. Mai sind die kleinsten der Bäume, die Bonsais, in Dahlem zu bewundern. Eigene Bonsais kann man mitbringen – der Bonsaiclub-Berlin e. V. gibt Tipps vor Ort.

Botanischer Garten, Königin-Luise-Str. 6–8, Dahlem, Tel. 83 85 01 00, Eintritt 4–7 Euro

Radfest: „Ich fahr’ mit Herz“ auf dem Tempelhofer Feld

+++ 10 Uhr +++ Das Fahrradfest „Ich fahr’ mit Herz“ bietet ein buntes Programm für die ganze Familie: einen Weltrekordversuch für die längste Fahrradschlange der Welt mit Joey Kelly (eigenes Rad mitbringen!), Akrobatik von den „Cycling Artists“, einen Kinderfahrparcours und ein Kinderquiz. E-Bikes kann man Probe fahren und ein Bühnenprogramm sorgt für Musikunterhaltung. Die Initiative „Ich fahr’ mit Herz“ wirbt für mehr Rücksicht im Straßenverkehr.

Tempelhofer Feld, Eingang über Columbia- und Tempelhofer Damm, Eintritt frei

Fußball: 1. FC Union gegen den FC Erzgebirge Aue

+++ 13 Uhr +++ Nach Sören Brandy und Maxi Thiel fällt auch Topstürmer Sebastian Polter verletzungsbedingt aus. Aue befindet sich in großer Abstiegsnot.

Stadion An der Alten Försterei, An der Wuhlheide 263, Köpenick, Tel. 65 66 88 56, Karten kosten 11–40 Euro

Frühlingsfest: „Späth’er Frühling“ in Treptow

+++ 9 Uhr +++ Am 9. und 10. Mai laden die Späth’schen Baumschulen zum Frühlingsfest „Späth’er Frühling“. Auf dem Gelände der „ältesten Baumschule Deutschlands“ können Besucher Frühlingsblüher in ihrer Pracht bewundern. Dazu laden Handwerksbetriebe und 150 Aussteller zum Gärtnerwochenende. Gäste können sich auf Musik, Workshops und ein buntes Kinderprogramm freuen.

Späth’sche Baumschulen, Späthstr. 80, Treptow, 9–18 Uhr, Tel. 63 90 03 32, Eintritt 5 Euro, Kinder bis 16 Jahren frei

Kabarett: Ina Müller moderiert die „Gala der Rampensäue“

+++ 20 Uhr +++ Horst Evers, Pigor & Eichhorn mit Band, Désirée Nick und viele andere Künstler geben sich bei „Gala der Rampensäue“ die Ehre. Die Feier der vor 20 Jahren gegründeten Agentur Rampensau moderiert die Sängerin Ina Müller (Foto).

Universität der Künste/Konzertsaal, Hardenbergstr. 33, Charlottenburg, Tel. 30 67 30 11, Karten kosten 25–45 Euro

Schlagerstar: Roland Kaiser besucht die O2 World

+++ 20 Uhr +++ Mit seiner Version von „Santa Maria“ hielt er sich wochenlang auf dem ersten Platz der deutschen Charts und auch „Dich zu lieben“ haben selbst Nicht-Fans sofort im Ohr – Roland Kaiser ist eine Schlagerlegende. Aber nicht nur musikalisch ist er gefragt: Als er 2013 beim Tatort „Summ, summ, summ“ mitspielte, erzielte die Folge eine Rekordquote. Jetzt kann man ihn mit seinem Album „Seelenbahnen“ live in Berlin erleben.

O2 World, O2-Platz 1, Friedrichshain, Tel. 20 60 70 88 99, Karten ab 45 Euro

Verkehr

Pankow: Die Schönerlinder Str. ist von 18 Uhr bis Sonntag, 10 Uhr, in Höhe der Autobahnbrücke (A10 Berliner Ring) gesperrt, Umleitungen sind ausgeschildert. Tempelhof: Ein Motorradkorso startet um 10 Uhr an der Alboinstraße und fährt via Potsdamer Platz, Alexanderplatz, Straße des 17. Juni zum Kurfürstendamm zurück zur Alboinstraße.

Wedding: Um 11 Uhr beginnt an der Kreuzung Bornholmer Straße/Jülicher Straße eine Demonstration via Bösebrücke zur Bornholmer Straße/Malmöer Straße. Tiergarten: Um 15 Uhr beginnt auf dem Washingtonplatz (vor Hauptbahnhof), sowie auf der Rahel-Hirsch-Straße und am Kapelle Ufer eine Kundgebung. Bis 20 Uhr sollte dieser Bereich weiträumig umfahren werden.

Köpenick: Im Bereich An der Wuhlheide sowie Bahnhofstr. ab 11 Uhr Verkehrsbeeinträchtigungen wegen eines Bundesligaspiels (13 Uhr) im Stadion An der Alten Försterei. Friedenau: Wegen eines Straßenfestes ist die Rheinstraße ab 6 Uhr zwischen Walther-Schreiber-Platz und Kaisereiche gesperrt. Die Sperrung dauert bis Sonntag, 24 Uhr.

Friedrichshagen: Die Bölschestraße ist wegen eines Straßenfestes von 6 Uhr bis Montag, 3 Uhr, zwischen Fürstenwalder Damm und Müggelseedamm gesperrt.

Wetter

In der Nacht zu Sonnabend kühlt sich die Luft auf 10 bis 8 Grad ab. Am Sonnabend ist es wechselnd bewölkt, und es entwickeln sich später örtlich zum Teil kräftige Regenschauer oder auch Gewitter. Die Temperaturen steigen auf 20 bis 22 Grad.

>> Das Wetter für Berlin immer aktuell <<