Polizei und Verkehr

Das geschah in der Nacht zu Mittwoch in Berlin

Berlin schläft nie. Auch nachts passiert in der Hauptstadt ähnlich viel wie am Tag. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Überfall mit Machete: Ein mit einer Machete bewaffneter und maskierter Mann hat in Neukölln ein Lottogeschäft überfallen. Er bedrohte am späten Dienstagabend mit seiner Waffe einen 59 Jahre alten Angestellten und forderte Geld, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Überfallene wehrte sich zunächst. Dennoch gelang es dem Täter, Geld aus der Kasse zu nehmen. Anschließend flüchtete er. Der Angestellte wurde nicht verletzt.

Kind von Tram erfasst: Ein fünf Jahre altes Mädchen ist in Prenzlauer Berg von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden. Das Kind hatte am Dienstag die Gleise der Tram mit ihrem Kinderfahrrad überqueren wollen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei achtete sie nach ersten Angaben nicht auf die Straßenbahn der Linie M2. Obwohl der 58 Jahre alte Tram-Fahrer noch zu bremsen versuchte, fuhr die Bahn das Mädchen an. Es erlitt schwere Kopfverletzungen und kam ins Krankenhaus. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt.

Feuerwehr noch im Flüchtlingsheim: Die Berliner Feuerwehr hat nach dem Brand in einem Heim für minderjährige Flüchtlinge in Lichterfelde mit einer Kontrolle des Brandortes begonnen. Es werde geprüft, ob es irgendwo noch Brandnester gebe, sagte ein Sprecher der Leitstelle am Mittwochmorgen. Danach werde entschieden, ob der Feuerwehreinsatz beendet werden kann. Erst dann werde die Polizei mit den Untersuchungen zur Brandursache beginnen.

Verkehrsmelder

S-Bahn S1, S2, S25: Bis 04. Mai ist der Abschnitt Gesundbrunnen Friedrichstraße Potsdamer Platz - Yorckstraße voll gesperrt. Als Ersatz fahren Busse. S25: Von 22 bis 1:30 Uhr werden Weichenarbeiten durchgeführt. Zwischen Südende und Lichterfelde Ost fahren ersatzweise Busse.

U-Bahn U2: Bis 29. Mai fahren die Züge nicht zwischen Olympia-Stadion und Ruhleben. Für die Strecke bitte die Bus-Linie 131 nutzen.

Tram M10: Die Linie fährt bis Sonntagabend nur zwischen S Nordbahnhof und Revaler Straße.

Staustellen

Sperrung A 100/ A 111: Ab 22 Uhr wird die A 100/ A111 in Fahrtrichtung AD Neukölln zwischen den Anschlussstellen Jakob-Kaiser-Platz/Heckerdamm bis Hohenzollerndamm bis 5 Uhr gesperrt. Vorbereitende Einfahrten-Sperrung ab 20:30 Uhr.

Baustellen

Tiergarten: Baustellenbeginn ab ca. 8 Uhr auf der Kurfürstenstraße. In Richtung Potsdamer Straße zwischen Keithstraße und An der Urania bis 30. Juni nur ein Fahrstreifen. Charlottenburg: Tagesbaustelle auf der Kantstraße. In Richtung Budapester Straße von 8 bis 14 Uhr zwischen Krumme Straße und Leibnitzstraße nur ein Fahrstreifen.

Veranstaltung

Friedrichshain: Ab 18 Uhr aufgrund eines Basketballspiels in der o2-World (Beginn 20 Uhr) erhöhtes Verkehrsaufkommen im Bereich der Mühlenstraße, Warschauer Straße und Stralauer Allee. Prenzlauer Berg: Aufgrund einer Sportveranstaltung in der Max-Schmeling-Halle (Beginn 19:30 Uhr) kann es im Bereich Schönhauser Allee, Gaudystraße und Eberswalder Straße ab ca. 18 Uhr zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Wetter

Es wird warm und trocken. Zwar ziehen am Morgen noch Wolkenfelder vorbei, später scheint die Sonne jedoch häufig. Die Temperaturen erreichen 22 Grad.

>> Das Wetter für Berlin immer aktuell <<