Staatsbibliothek

Ex-Kulturstaatssekretär André Schmitz hat eine neue Aufgabe

Nach der Steueraffäre und seinem Rücktritt als Berliner Kulturstaatssekretär wird André Schmitz nun neuer Vorsitzender der Freunde der Staatsbibliothek - ein Ehrenamt.

Foto: dpa Picture-Alliance / Jan-Philipp Strobel / picture alliance / dpa

Der ehemalige Berliner Kulturstaatssekretär André Schmitz ist neuer Vorsitzender der Freunde der Staatsbibliothek zu Berlin.

Schmitz (57) seien die Belange der Staatsbibliothek bestens vertraut, erklärte der Verein am Freitag dazu.

Der Freundeskreis setzt sich für die den Angaben zufolge größte wissenschaftliche Universalbibliothek im deutschsprachigen Raum ein. Der Vorsitz ist ein Ehrenamt.

Schmitz war 2014 nach einer Steueraffäre als Kulturstaatssekretär zurückgetreten. nach einer Strafzahlung von 5000 Euro wurde der Fall eingestellt. Sein Nachfolger wurde Tim Renner.