Berlin

Erneut Schneefall in Berlin - keine Behinderungen

In der Nacht zu Sonnabend hat es in Berlin erneut geschneit. Autofahrer sollten besonders auf Nebenstraßen vorsichtig sein.

Foto: Alexander Uhl

In Berlin hat es in der Nacht zu Sonnabend erneut geschneit. Am Morgen waren die Hausdächer und Bäume mit einer Schneeschicht bedeckt.

Auf den Hauptstraßen floss der Verkehr dennoch reibungslos. Die meisten waren bereits am frühen Morgen wieder frei. Besonders auf Nebenstraßen und Bürgersteigen war es allerdings durch den Schneematsch teilweise glatt. Die Polizei meldete am Morgen kein erhöhtes Unfallaufkommen, der Verkehr auf Berlins Straßen laufe reibungslos.

Der Deutsche Wetterdienst warnte vor verbreiteter Glätte. Lange dürfte sich das Weiß nicht halten. Die Temperaturen sollten tagsüber auf Wert um 4 Grad steigen. Allerdings sinken die Werte in der Nacht wieder auf 0 Grad ab. Da auch am Tag weiter etwas Schnee fallen sollte, kann es dann glatt werden.

Am Sonntag erwarten die Meteorologen teils Sonnenschein, teils dichte Wolken. Erneut kann es ab und zu schneien. Die Temperaturen steigen auf 1 bis 3 Grad.

>>> Das aktuelle Wetter hier <<<