Verkehr

Weichenstörung in Neukölln lähmt Berliner S-Bahnring

Verkehrsprobleme am Morgen bei der Berliner S-Bahn: Auf den Ringbahnlinien sowie der S45, S46 und S47 kam es über zwei Stunden zu Verspätungen und Ausfällen. Grund ist eine Weichenstörung.

Eine Weichenstörung am S-Bahnhof Hermannstraße in Berlin-Neukölln hat am Donnerstagmorgen den S-Bahnverkehr beeinträchtigt. Auf den Ringbahnlinien S41 und S42 sowie der S45, S46 und S47 kam es nach Angaben der S-Bahn Berlin rund zwei Stunden lang zu Verspätungen und Zugausfällen.

Die S47 fuhr zudem nur zwischen den Bahnhöfen Spindlersfeld und Schöneweide.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.