Tipps und Termine

Das bringt der Tag in Berlin am Dienstag

Berlin hat jeden Tag Neues zu bieten. Stadtlauf, Ausstellung, Klassik: Eine Auswahl der Berliner Morgenpost inklusive Verkehrsmeldungen und Wettervorhersage für Dienstag, den 26. August.

Foto: M. Lengemann

+++ 12 Uhr +++ Kinder: Alles über Papier im Freilandlabor Britzer Garten

Ob Schulheft, Fahrschein, Brief oder Zeitung – Papier ist ein Material, das aus unserem Leben nicht wegzudenken ist. Leider verbrauchen wir so viel davon, dass das Folgen für Natur, Mensch und Klima hat. Eine kindgerechte Ausstellung im Pavillon des Freilandlabors informiert über die Auswirkungen unseres Papierkonsums und zeigt, was wir daran ändern können.

Britzer Garten, Buckower Damm 146, Britz, Tel. 70 09 06 80, Garteneintritt ab 1,50 Euro (Erwachsene 3 Euro)

+++ 20 Uhr +++ Comedy-Lesung: Horst Evers bei den Wühlmäusen

Horst Evers liest in seinem Programm „Hinterher hat man’s meist vorher gewusst“ aus seinen Alltagsbeobachtungen. Eine Vorleseshow mit auf den ersten Blick banalen Themen, die letztlich immer einen pointierten Dreh gewinnen.

Wühlmäuse, Pommernallee 2-4, Westend, Tel. 30 67 30 11, mit Glück Restkarten an der Abendkasse

+++ 20 Uhr +++ Varieté: Neue Show „Crossroads“ im Chamäleon Theater

„Crossroads“ vermengt Cabaret und Elektromusik zu einer Show, die die Grenzen zwischen Körpern und Instrumenten aufhebt. Voraufführung.

Chamäleon, In den Hackeschen Höfen, Rosenthaler Straße 40/41, Mitte, Tel. 400 05 90, Karten kosten 37 bis 47 Euro

+++ 20 Uhr +++ Pop-Punk: Ten Foot Pole im Cassiopeia

Ten Foot Pole begannen ihre Bandkarriere in den frühen 80er-Jahren und avancierten bis Mitte der 90er-Jahre zu einer amerikanischen Pop-Punklegende. Auch wenn ihre Label-Kollegen Bad Religion oder The Offspring den noch größeren Ruhm genießen, können Ten Foot Pole ohne weiteres zu den einflussreicheren Bands ihres Genres gezählt werden. Support sind Antillectual aus den Niederlanden. Melodischer Punkrock.

Cassiopeia, Revaler Straße 99, Friedrichshain, Tel. 47 38 59 49, Karten kosten 16 Euro

+++ 20 Uhr +++ Lesung: Martin Walser im Literarischen Colloquium

„Schreiben und Leben“ ist der vierte Band von Martin Walsers Tagebüchern aus den Jahren 1979 bis 1981 betitelt. Zur Buchpremiere kommt der Autor an den Wannsee, seine Gesprächspartner sind Julia Schröder von der Stuttgarter Zeitung und Literaturkritiker Jörg Magenau, der die Anmerkungen zu dem Buch verfasst hat.

Literarisches Colloquium, Am Sandwerder 5, Wannsee, Tel. 816 99 60, Karten kosten 8 Euro

+++ 20 Uhr +++ Folkore: Mittelalter-Pop mit Blackmore’s Night in Mitte

Blackmore’s Night ist eine vom ehemaligen Deep-Purple-Gitarristen Ritchie Blackmore und seiner Frau Candice Night gegründete Barden-Truppe, die mittelalterliche Lieder und Popsongs spielt.

Admiralspalast, Friedrichstr. 101, Mitte, Tel. 61 10 13 13, Karten 40,65–65,95 Euro

Verkehrsmelder

Bus und Bahn

S1: Zwischen Birkenwerder und Oranienburg ist der S-Bahn-Verkehr eingestellt. Als Ersatz fahren Busse. Auch die Strecke zwischen Griebnitzsee und Wannsee ist gesperrt (SEV). Zur Umfahrung stehen die Linien RE1 und RB21/22 zwischen Potsdam Hbf. und Wannsee zur Verfügung. S8: Die Linie ist zwischen Blankenburg und Birkenwerder unterbrochen (SEV).

U2: Montags bis donnerstags ist die Linie von 21 Uhr bis Betriebsschluss zwischen U Wittenbergplatz und U Bismarckstraße unterbrochen. Busersatzverkehr ist eingerichtet.

M5, M6 und M8: Die Linien sind zwischen Oderbruchstr. und Landsberger Allee/Petersburger Str. bis 22. September unterbrochen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet.

Staustellen

A113: Aufgrund von Wartungsarbeiten ist die A113 in Fahrtrichtung stadtauswärts zwischen den Anschlussstellen Adlershof und Schönefeld-Nord gesperrt. Die Sperrung beginnt um ca. 21 Uhr und dauert bis Mittwochmorgen um 5 Uhr.

Wetter

Es wird meist wolkig, es kann auch vereinzelt Schauer geben, die Temperaturen liegen bei 18 Grad.

Das Wetter in Berlin - immer aktuell