Terminvorschau

Das bringt der Tag in Berlin am Donnerstag

Berlin hat jeden Tag Neues zu bieten. Prozesse und Veranstaltungen. Eine Auswahl der Berliner Morgenpost inklusive Verkehrsmeldungen und Wettervorhersage für Donnerstag, den 12. Juni 2014.

Foto: Getty Images/Hulton Archive

Termine

+++ 14 Uhr +++ Prozess: Fingierter Überfall auf Geldtransporter - Zwei Männer vor Gericht. Knapp vier Monate nach einem vorgetäuschten Überfall auf einen Geldtransporter müssen sich ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma und sein mutmaßlicher Komplize vor einem Berliner Amtsgericht verantworten. 430.000 Euro sollen die 24 und 26 Jahre alten Männer aus dem Wagen erbeutet haben. Zu dem Diebstahl kam es laut Ermittlungen, als der Kollege des angeklagten Fahrers am 26. Februar in einem Supermarkt in Berlin-Steglitz die Tageseinnahmen abholen wollte. Der 24-Jährige habe seinem Mittäter die Tür geöffnet und nach der Flucht des Komplizen die Polizei alarmiert. Gegenüber den Beamten hatte er behauptet, er sei von mehreren bewaffneten Personen überfallen worden.

Tipps

+++ 10 Uhr +++ Kinder: „...und Action!“ in der Deutschen Kinemathek. Die neue Kinderausstellung „... und Action!“ in der Deutschen Kinemathek zeigt, wie bei Film und Fernsehen gearbeitet wird. An sieben Stationen wird ein Einblick in die professionelle Produktion vermittelt. Man erfährt zum Beispiel, wie man im Greenscreen-Studio mit grüner Farbe zaubern kann. In Werkstätten können die Kinder selbst experimentieren.

Deutsche Kinemathek, Potsdamer Straße 2, Tiergarten, Tel. 300 90 30, ab 4 Jahren, Karten ab 4 Euro

+++ 14 Uhr +++ Festival: Afrikanische Kultur auf dem Alexanderplatz. Vier Tage lang wird auf dem Alexanderplatz afrikanische Kultur und Lebensart zelebriert. Unter dem Motto „Migration und Vielfalt“ soll mit dem Kenako-Festival mitten in der Stadt ein buntes Fest gefeiert werden, das für die migrationsbedingten Themen des Berliner Alltags sensibilisiert. Es gibt Workshops, Lesungen, Konzerte und ein umfangreiches Kinderprogramm. Heute spielen die Bands Papa Africa, Malgeria und Sattatree.

Kenako Festival, Alexanderplatz, Mitte, Eintritt frei, Infos und Programm unter www.kenako-festival.de

+++ 19 Uhr +++ Event: Hier bestimmt das Publikum sein Programm selbst. In der „Radialen Nacht“ flaniert und genießt das Publikum bei einem selbst zusammengestellten Programm. Das Radialsystem wird auf verschiedenen Ebenen bespielt. Werke von Johann Sebastian Bach werden Kompositionen der Minimal Music gegenübergestellt. Außerdem begegnen die Orchestermusiker des Mahler Chamber Orchestra Tänzern von Sasha Waltz und dem Jongleur Jay Gilligan. Im Anschluss gibt es eine Aftershowparty mit DJ.

Radialsystem, Holzmarktstraße 33, Friedrichshain, Tel. 288 788 588, Karten 28 Euro

+++ 20 Uhr +++ Fußball: Big Band Bixiga 70 aus Sao Paulo im Haus der Kulturen. Das Haus der Kulturen der Welt begleitet die Fußball-WM mit der „Copa da Cultura“. Heute spielt die Big Band Bixiga 70 aus São Paulo auf der Terrasse. Inklusive Fußball-Übertragung.

Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, Tiergarten, Tel. 39 78 71 75, Karten kosten 10 Euro

+++ 20 Uhr +++ Lieder: Georgette Dee und Terry Truck im Tipi. Die Berliner Diseuse Georgette Dee und ihr kongenialer Partner Terry Truck am Flügel haben einen neuen Liederabend zusammengestellt, den sie im Tipi am Kanzleramt vorstellen. In „Der Seemann & der Prinz“ steht der Seemann für das Wünschen und der Prinz für die Erfüllung. Unter diesem Spannungsbogen lässt die stimmstarke Diva ihre Gedanken und Lieder kreisen.

Tipi am Kanzleramt, Große Querallee, Tiergarten, Tel. 39 06 65 50, Karten 20,80– 34,50 Euro

+++ 20 Uhr +++ Klassik: Gustavo Dudamel und die Berliner Philharmoniker. Für den erkrankten Mariss Jansons übernimmt Dirigent Gustavo Dudamel den Taktstock der Berliner Philharmoniker. Er führt Mahlers monumentale dritte Sinfonie d-Moll auf.

Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten, Tel. 25 48 89 99, ausverkauft

+++ 20 Uhr +++ Bluesrock: Archie Bronson Outfit im Magnet Club. Archie Bronson Outfit haben nicht nur einen originellen Namen, sondern auch einen eigenwilligen Stil. Über den schweren Indie-Bluesrock der Briten legt sich die aggressive hohe Stimme von Sam Windett. Gewaltig stampfend schiebt das Trio seine Songs von der Bühne.

Magnet Club, Falckensteinstr. 48, Kreuzberg, Tel. 61 10 13 13, 17,50 Euro

+++ 20 Uhr +++ Bühne: Didi-und-Stulle-Oper hat in Neukölln Premiere. Wer „Didi und Stulle“ nicht kennt, kann sich nur noch bedingt als echter Berliner ausgeben. Die Comicstrips des Zeichners Fil um zwei unverwüstliche Einfaltspinsel sind Kult. Nun kommt die erste Didi-und-Stulle-Oper auf die Bühne. Die Fleischwerdung der beiden Figuren aus dem Märkischen Viertel verspricht eine Opernfarce erster Güte. Premiere.

Neuköllner Oper, Karl-Marx-Str. 131-133, Neukölln, Tel. 68 89 07 77, ausverkauft, mit Glück Restkarten vor Ort

+++ 20 Uhr +++ Lieder: Matthias Nitsche im Zimmer 16 in Panow. In seinem Solo-Programm „Raíces“ singt Matthias Nitsche Lieder aus den verschiedensten Regionen Süd- und Mittelamerikas. Mehr als 25 traditionelle und teils sehr seltene Instrumente veranschaulichen die musikalische Geschichte des Subkontinents. Nitsche führt diese Instrumente vor, spielt Aufnahmen von Folklore-Bands vor und vermittelt dem Zuhörer das Lebensgefühl jener Völker.

Zimmer 16, Florastraße 16, Pankow, Tel. 48 09 68 00, Karten kosten 8 Euro

Verkehrsmelder

Bus und Bahn

U-Bahn U5: Die Linie ist bis zum 8. August zwischen S + U Wuhletal und U Tierpark unterbrochen. Zwischen S + U Wuhletal und U Tierpark Busersatzverkehr. Zwischen Biesdorf-Süd und Biesdorf ist ein Shuttle mit Kleinbus eingerichtet.

U7: Zwischen den U-Bahnhöfen Berliner Straße und Mehringdamm bis 27. Juni, jeweils sonntags bis donnerstags von 22 bis 3.30 Uhr Busersatzverkehr.

Staustellen

Baustelle A115: Sperrung der AS Saarmund in Fahrtrichtung Autobahndreieck Nuthetal von 20 bis Freitag früh 5 Uhr. A10 Nördlicher Berliner Ring: Zwischen 10 und 15 Uhr Sperrung der Auffahrt von der B2 auf die A10 in Fahrtrichtung Hamburg. Autofahrer fahren weiter auf die A11 und nutzen ab der AS Bernau-Süd die Umleitungsstrecke „U Hamburg“.

Kreuzberg: Wegen Kranarbeiten auf der Gneisenaustraße in Fahrtrichtung Mehringdamm zwischen Südstern und Baerwaldstraße nur ein Fahrstreifen.

Sperrungen

Tiergarten: Wegen Aufbauarbeiten der Fanmeile zur Fußball-WM sind die Straße des 17. Juni in beiden Richtungen zwischen Großer Stern und Brandenburger Tor und die Ebertstraße zwischen Behren- und Scheidemannstr. gesperrt.

Wetter

Am Donnerstag ist es merklich kühler als an den Vortagen. Die Temperaturen steigen bis auf 23 Grad, Sonnenschein und ein paar Wolken wechseln sich ab. Es bleibt trocken.

>> Das Wetter für Berlin immer aktuell <<