Die Berliner U-Bahn

U-Bahn-Netz Berlin verfügt über das größte Untergrundbahn-Netz in Deutschland. Die aktuell neun Linien kommen zusammen auf eine Länge von 145Kilometern und verbinden 170 Bahnhöfe. Die Züge der U-Bahn befördern täglich bis zu 1,3 Millionen Fahrgäste.

Tunnel Auf gut 1120 Kilometern Länge fahren die Berliner U-Bahn-Züge unterirdisch. 27 Kilometer Tunnel wurden von 1902 bis 1913 gebaut, weitere 32,5 Kilometer kamen in den 1920er-Jahren hinzu. In der Nachkriegszeit wurden etwa 60 Kilometer Tunnel gebaut.

Sanierung Die in die Jahre gekommenen U-Bahn-Tunnel weisen derzeit an etwa 10.000 Stellen Schäden auf. Seit 1999 werden sie mit Finanzhilfe des Bundes und des Landes Berlin schrittweise instand gesetzt. Bisher hat die BVG für die Tunnelsanierung 100 Millionen Euro ausgegeben. 2009 stehen 30 Millionen Euro dafür bereit. Bis 2030 soll das gesamte Tunnelnetz saniert sein.