Kandidaten

Andrea Fischer (Grüne)

Foto: picture-alliance/ dpa / picture-alliance/ dpa/dpa

Die frühere Grünen-Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer (51) wagt den Schritt zurück in die Kommunalpolitik. Sie will Bezirksbürgermeisterin werden. Von 1994 bis 2002 war sie Bundestagsabgeordnete, 1998 wurde sie unter Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) zur Bundesgesundheitsministerin berufen. Nur drei Jahre später stürzte die Grünen-Politikerin über die BSE-Krise und trat zurück. Seit 2001 arbeitet Andrea Fischer als freie Publizistin und Lobbyistin in der Gesundheitsbranche.