Kandidaten

Andreas Höhne (SPD)

Foto: privat

Seit 2006 ist Andreas Höhne Stadtrat für Gesundheit und Soziales im Bezirksamt Reinickendorf. Im April übernahm der 52-Jährige von seinem aus Altergründen ausgeschiedenen Parteikollegen Peter Senftleben zusätzlich den Bereich Jugend und Familie. Jetzt will Höhne Bezirksbürgermeister werden. Er ist Berliner und lebt seit 24 Jahren in Reinickendorf. Mit seiner Frau wohnt er im Ortsteil Frohnau und hat zwei erwachsene Töchter. Höhne studierte an der Technischen Universität Mathematik, Informatik und Germanistik und legte das zweite Staatsexamen als Studienrat ab. Bis zu seiner Berufung zum Stadtrat arbeitete er jedoch als Softwarespezialist für ein EDV-Unternehmen. Höhne gehört dem geschäftsführenden Kreisvorstand der SPD Reinickendorf an. In seiner Freizeit fährt er gerne Rad und macht Fahrradreisen quer durch Europa.