Neu in Berlin

Designer und Künstler können Verkaufsfläche mieten

Im Kreativkaufhaus „Vielfach Berlin“, das Carsten Schirrmeister am Checkpoint Charlie eröffnet hat, können Künstler und Kreative für mindestens drei Monate Verkaufsflächen für ihre Produkte mieten.

Foto: privat

Mit der Eröffnung seines Kreativkaufhauses „Vielfach Berlin“ geht am heutigen Sonnabend für den Groß- und Außenhandelskaufmann Carsten Schirrmeister, 49, ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. An der Kreuzberger Zimmerstraße 11, unweit des Checkpoint Charlie, hat er nach langer Suche die 150 Quadratmeter für seine Geschäftsidee gefunden.

„Auf 250 Einzelflächen können Designer, Künstler und sonstige Kreative für mindestens drei Monate Verkaufsflächen für ihre Produkte mieten“, so Schirrmeister. Der Einstiegspreis liegt bei einem Euro pro Tag. Noch können sich Kreative freie Mietflächen aussuchen (www.vielfach-berlin.de). Unterstützt wurde Schirrmeister beim Weg in die Selbstständigkeit von den „Gründerlotsen“. Das Startkapital von 50.000 Euro stammt aus Eigenmitteln.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.