Zerstörte Vielfalt

Zum 17. Dezember 1933 - Kein Zwang auf Zeitungsleser

Berlin erinnert an die Machtergreifung Hitlers vor 80 Jahren. Die Morgenpost dokumentiert mit historischen Zeitungsseiten das Jahr 1933.

Die Aggressivität derjenigen Genossen, die Abonnenten für Parteizeitungen zu werben versuchten, war so augenfällig geworden, dass sich die NSDAP gezwungen sah, besänftigend einzugreifen.

Dennoch konnte die Monopolpartei ihre Bemühungen mit subtileren Mitteln erfolgreich fortsetzen.

Zerstörte Vielfalt

Hier geht es zum Special über die "Zerstörte Vielfalt"

Weitere Informationen finden Sie auch beim Deutschen Pressemuseum im Ullsteinhaus e.V.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.