Zerstörte Vielfalt

Zum 3. Dezember 1933 - "Der Sieg des Glaubens"

Berlin erinnert an die Machtergreifung Hitlers vor 80 Jahren. Die Morgenpost dokumentiert mit historischen Zeitungsseiten das Jahr 1933.

Mit den üblichen superlativistischen Ausdrücken wurde der erste Parteitagsfilm der Regisseurin Leni Riefenstahl gefeiert.

Das Propaganda-Produkt war aber auch in den Augen der Auftraggeberin, der Reichspropagandaleitung der NSDAP, so wenig gelungen, dass die Versuche fortgesetzt wurden, die NSDAP auf einem Parteitag angemessen zu präsentieren.

Riefenstahl errang erst 1935 das Wohlgefallen von Hitler und Goebbels mit "Triumph des Willens", dem Film über das Parteitreffen im Jahr zuvor.

Zerstörte Vielfalt

Hier geht es zum Special über die "Zerstörte Vielfalt"

Weitere Informationen finden Sie auch beim Deutschen Pressemuseum im Ullsteinhaus e.V.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.