Zerstörte Vielfalt

Zum 24. November 1933 - Die "Sirene" ruft

Berlin erinnert an die Machtergreifung Hitlers vor 80 Jahren. Die Morgenpost dokumentiert mit historischen Zeitungsseiten das Jahr 1933.

Die Berliner Morgenpost musste sich an der Verschleierung der forcierten Aufrüstung des Deutschen Reiches beteiligen und informierte lediglich über den (passiven) Luftschutz (Übungen, Geräte, Ausbildung der Leiter, Informationen, Versammlungen), nicht aber über den deutschen Flugzeugbau und die entsprechenden Manöver.

.

Zerstörte Vielfalt

Hier geht es zum Special über die "Zerstörte Vielfalt"

Weitere Informationen finden Sie auch beim Deutschen Pressemuseum im Ullsteinhaus e.V.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.