Columbiahalle

Jennifer Rostock in Berlin 2018 – Was Fans wissen müssen

Abschiedstournee von Jennifer Rostock: Am Sonntag spielt die Band ein letztes Mal in Berlin. Alle Infos zu Konzert, Termin und Tickets.

Die Band Jennifer Rostock tritt am 13. Mai in der Columbiahalle auf

Die Band Jennifer Rostock tritt am 13. Mai in der Columbiahalle auf

Foto: picture alliance / dpa / picture alliance / dpa/dpa

Abschiedstournee von Jennifer Rostock: Am Sonntag (13. Mai) haben die Berliner die vorerst letzte Gelegenheit die Band live in der Columbiahalle zu erleben. Mit ihrer „Best of“-Tour verabschieden sich Jennifer Rostock auf unbestimmte Zeit von der Bühne.

Nach zehn Jahren Bandgeschichte will die Gruppe sich eine Pause gönnen und andere Ideen und Projekte verfolgen. Hinsichtlich ihrer Konzerte gibt es keine zwei Meinungen: In Punkto Energie, Ausdauer und Bühnenshow gibt es nur wenige deutsche Bands, die es mit dieser Urgewalt aufnehmen können.

Das erwartet die Besucher

Die Fans dürfen sich auf ein krachendes Finale freuen. Die Tour ist ein Best-Of-Programm vollgepackt mit den Hits und Lieblingssongs der Bands aus allen Alben. Die Rückschau zelebrieren Jennifer Rostock aber nicht nur mit der Setlist, sondern auch mit Videos. Sie lassen die Bandgeschichte noch einmal rückwärts miterleben von 2017 bis 2008, inklusive verrückten Frisuren und frechen TV-Auftritten.

Gibt es noch Karten?

Nein, das Konzert in der Columbiahalle ist restlos ausverkauft. Mit ein wenig Glück können Karten möglicherweise noch auf Online-Ticketbörsen ergattert werden. Hier müssen Konzertbesucher aber meist etwas tiefer in die Tasche greifen.

Wann geht es los?

Der Einlass startet um 18.30 Uhr. Die Show beginnt gegen 20.00 Uhr.

Welche Songs wird Jennifer Rostock spielen?

Diese Songs spielte die Band am 9. Mai in Leipzig:

  1. Kopf oder Zahl
  2. Feuer
  3. Himalaya
  4. Du willst mir an die Wäsche
  5. Es tut wieder weh
  6. Irgendwo anders
  7. Es war nicht alles schlecht
  8. Mein Mikrofon
  9. Der Kapitän
  10. Ich kann nicht mehr
  11. Ein Schmerz und eine Kehle
  12. K.B.A.G.
  13. Schlaflos
  14. Wir sind alle nicht von hier
  15. Kaleidoskop
  16. Irgendwas ist immer
  17. Deiche
  18. Wir waren hier

Zugabe:

  1. Hengstin
  2. Alles cool
  3. Haarspray
  4. Die guten alten Zeiten

Wie komme ich hin?

Im Umfeld der Columbiahalle sind so gut wie keine Parkplätze im öffentlichen Parkraum vorhanden. Empfehlenswert ist die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Columbiahalle liegt zentral an der Grenze der Bezirke Kreuzberg und Tempelhof und ist mit der BVG gut zu erreichen: U 6: Haltestelle Platz der Luftbrücke; Bus 119: Haltestelle Flughafen Tempelhof; Bus 104: Haltestelle Friesenstraße.

Ist die Columbiahalle barrierefrei?

Ja, ist sie. Der Einlass wird über den Hof ermöglicht. In Bühnennähe gibt es ein seperates Rollstuhlplateau Ein behindertengerechtes WC ist vorhanden.

Jennifer Rostock live in der Columbiahalle, 2. Zusatzshow, Sonntag, 13. Mai 2018; Einlass ab 18.30 Uhr, Konzertbeginn 20.00 Uhr; Columbiadamm 13-21, 10965 Berlin.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.