Krokodile, Haie & Fische

Berliner Aquarium - Anfahrt, Tickets & Öffnungszeiten

In der tropischen Wärme des Berliner Aquariums können Besucher viele interessante Fische und Reptilien bestaunen – auch in den kalten Monaten.


Viel Spaß beim Zählen: Diese Aquariumbewohner gehören zur Familie der Stachelmakrelen.

Viel Spaß beim Zählen: Diese Aquariumbewohner gehören zur Familie der Stachelmakrelen.

Foto: Sean Gallup / Getty Images

Das Aquarium in Berlin ist Teil des Berliner Zoos und hat inzwischen einen Anteil von 32 Prozent an der gesamten Besucherzahl . Ins geheizte Aquarium strömen die Besucher selbst bei kaltem Wetter und so ist es ein perfekter Ausflugstipp in den Wintermonaten.

Das große Schauaquarium am Zoo

Das Aquarium liegt auf dem Gelände des Berliner Zoos, ist aber auch separat zu besuchen. Hinter der historischen Fassade verbirgt sich einer der artenreichsten und modernsten Schauaquarien der Welt.

Die Gründung des Aquariums vor über 100 Jahren ist einem Konflikt geschuldet. Der Zoo baute sein eigenes Aquarium erst, nachdem 1910 das Aquarium Unter den Linden geschlossen hatte. Im Mittelpunkt steht damals wie heute die Krokodilhalle. Seit der Eröffnung im Jahr 1913 war diese Halle das erste begehbare Freigehege der Welt. Und noch heute können Besucher in dieser tropischen Halle von einer Holzbrücke aus die Landschaft und die Tiere beobachten.

Ein weiteres Highlight ist das Haibecken. Hier ziehen Schwarzspitzen-Riffhaie ihre Runden. Darüber hinaus gibt es Schlangen, Quallen und natürlich zahlreiche Fische zu bestaunen.

Öffnungszeiten des Berliner Aquariums

Das Aquarium hat an 365 Tagen im Jahr von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr für seine Besucher geöffnet. Am 24. Dezember schließt das Zoo-Aquarium allerdings bereits um 14.00 Uhr.

Eintrittspreise für das Aquarium

  • Erwachsene: 14,50 €
  • Kinder: 7,50 €
  • Ermäßigt (Schüler, Studenten, Auszubildende, ALG I+II-Empfänger, Schwerbehinderte und deren Begleiter): 10,00 €
  • Kleines Familienticket ( 1 Erwachsener und 2 Kinder bis 15 Jahre): 25,00 €
  • Großes Familienticket (2 Erwachsene und deren Kinder bis 15 Jahre): 39,00 €
  • Gruppen ab 20 Personen: 13,50 pro Person
  • Gruppen ab 10 Kinder: 6,50 € pro Kind

Kombiticket: Eintrittspreise für Zoo und Aquarium

  • Erwachsene: 20 €
  • Kinder: 10,00 €
  • Ermäßigt (Schüler, Studenten, Auszubildende, ALG I+II-Empfänger, Schwerbehinderte und deren Begleiter): 15,00 €
  • Kleines Familienticket ( 1 Erwachsener und 2 Kinder bis 15 Jahre): 33,00 €
  • Großes Familienticket (2 Erwachsene und deren Kinder bis 15 Jahre): 50,00 €
  • Gruppen ab 20 Personen: 18,00 pro Person
  • Gruppen ab 10 Kinder: 8,00 € pro Kind

Anfahrt

  • S-Bahnhof Zoologischer Garten (S5, S7, S75, S9)
  • U-Bahnhof Zoologischer Garten (U2, U9); U-Bahnhof Kurfürstendamm (U1, U9)
  • Buslinien zur Station Zoologischer Garten: M46, X9, X10, X34, 100, 109, 110, 200, 204, 245, 249, N2, N5, N9, N10, N21, N26, N27, N29, N45, N46, N49. Von dort aus befindet sich der Eingang des Zoos am Hardenbergplatz in Sichtweite.

Budapester Str. 32, 10787 Berlin

Lesen Sie zum Thema:

Tierpark Berlin - Anfahrt, Tickets & Öffnungszeiten

Zoologischer Garten - Attraktionen, Tickets & Öffnungszeiten

Sex im Pflegergang des Berliner Aquariums

Igelfische - zutraulich und giftig