Streik III - Wasserbetriebe

"Wir leisten schwere Arbeit"

Foto: David Heerde

„Wenn ein Politiker wie Christian Wulff nach 20 Monaten Amtszeit 200.000 Euro pro Jahr verdient, möchte auch ich mehr Geld bekommen. Mit meinen 2200 Euro netto bin ich zwar an sich zufrieden, aber wenn ich meinen Verdienst mit dem von Politikern vergleiche, bin ich doch wütend. Trage ich denn als Spezialwagenfahrer so wenig Verantwortung? Meine Kollegen und ich leisten in den Kanälen unserer Stadt schwere Arbeit. Wir dokumentieren Rohrschäden in den Kanälen, in die sonst keiner hereinkommt. Eine Aufgabe, die gemacht werden muss.

Es ist doch ein Widerspruch, dass uns der Arbeitgeber auf der einen Seite für unsere gute Arbeit lobt, diese dann aber nicht mit einem höheren Gehalt honorieren möchte. Dabei könnte ich das Geld gut brauchen. Meine Frau, mein Sohn und ich möchten endlich wieder einen Familienurlaub machen, einmal mit dem Flugzeug in die Ferien fliegen. Bis es soweit ist, stehe ich aber jeden Morgen weiter gegen 4.30 Uhr auf und fahre zur Arbeit. Vorher schmiere ich mir dann meine Stullen. Die Brötchen beim Bäcker zu kaufen, ist mir zu teuer.“ (Spezialwagenfahrer Matthias Hahn)