Berliner Nahverkehr

Personalmangel und Bauarbeiten lähmen S-Bahn

Fehlendes Personal und Bauarbeiten sorgen bei der Berliner S-Bahn am Freitag und am Wochenende wieder für Einschränkungen.

Foto: dapd / dapd/DAPD

Die Berliner Linie S47 fährt wegen fehlenden Personals am Freitagmorgen nur zwischen Spindlersfeld und Schöneweide, teilte die S-Bahn Berlin GmbH mit. Fahrgäste wurden gebeten, zwischen Schöneweide und Hermannstraße auf die S45 oder S46 umzusteigen.

Bauarbeiten beeinträchtigen am Wochenende den Berliner S-Bahn-Verkehr. Einschränkungen gibt es auf den Linien S5, S7 und S75, teilte die S-Bahn Berlin GmbH am Freitag mit. Grund dafür sind die anhaltenden Bauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz.

Von Freitagabend (22 Uhr) bis Montagmorgen sind hier ab Lichtenberg teilweise Busse im Einsatz. Zwischen Rummelsburg und Warschauer Straße pendeln die Züge der Linie der S3 im Zehn-Minutentakt.

Seit Sommer 2009 gibt es bei der Berliner S-Bahn neben den planmäßigen Einschränkungen wegen Bauarbeiten aufgrund technischer Probleme und Personalmangels Einschränkungen des Angebots.