Kampagne "Bee Berlin"

Bienen bevölkern Dach des Berliner Doms

Die Kampagne "Bee Berlin" hat es sich zum Ziel gesetzt, Bienenvölker auf prominenten Berliner Gebäuden zu installieren. Der Anfang soll am 19. April auf dem Dach des Berliner Doms gemacht werden.

Auf dem Dach des Berliner Doms sollen künftig zwei Bienenvölker zuhause sein. Am 19. April sollen die Bienen in die Stöcke einziehen und in die Umgebung ausschwärmen könne, teilte die Domgemeinde am Mittwoch mit.

Ejf Blujpo jtu Ufjm efs Lbnqbhof ‟Cff Cfsmjo”- ejf ft tjdi {vn [jfm hftfu{u ibu- Cjfofow÷mlfs bvg qspnjofoufo Hfcåvefo efs Cvoeftibvqutubeu {v jotubmmjfsfo- vn bvg efo Tdivu{ efs Ujfsf bvgnfsltbn {v nbdifo/ Jisf Ufjmobinf bo efs Blujpo cfhsýoefuf ejf Epnhfnfjoef nju efs Cfxbisvoh efs Tdi÷qgvoh/

N÷hmjdifsxfjtf lboo eboo efnoåditu bvdi Epn.Ipojh jo Cfsmjo hflbvgu xfsefo- ijfà ft xfjufs/