9-Euro-Ticket

9-Euro-Ticket in Berlin: Was für Schüler und Studenten gilt

9-Euro-Ticket: Alle Fragen, alle Antworten // IMTEST

9-Euro-Ticket: Alle Fragen, alle Antworten // IMTEST

Pünktlich zum Sommerbeginn startet das 9-Euro-Ticket. IMTEST hat die Antworten auf Fragen, die Sie sich vielleicht noch nicht gestellt haben.

Beschreibung anzeigen

Was müssen Schüler, Studenten und Azubis mit aktuell gültigen Zeitkarten bei der Nutzung des 9-Euro-Tickets beachten? Alles Infos.

Berlin. Rund 600.000 Berliner Schüler, Studenten und Azubis brauchen sich das 9-Euro-Ticket nicht extra kaufen. Mit ihren aktuell gültigen Zeitkarten, also etwa dem Semesterticket oder dem kostenlosen Schülerticket, nehmen sie automatisch an der Aktion des 9-Euro-Tickets teil.

Darüber informiert der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg VBB auf seiner Internetseite: "Grundsätzlich partizipieren alle Inhaber von VBB-Abonnements automatisch an der Aktion 9-Euro-Ticket." Diese Kunden müssten für die Teilnahme nichts weiter unternehmen. Eine Bahnreise an die Ostsee oder ein Städtetrip quer durch Deutschland ohne Kauf einer extra Fahrkarte - das ist damit im Juni, Juli und August möglich.

Studentinnen und Studenten können sich einen Teil der Kosten ihres Semestertickets zurückerstatten lassen. Wann und wie die Rückzahlung erfolge, sei noch unklar. Bei den kostenlosen Schülertickets gibt es keinen Anspruch auf eine Erstattung. In Berlin gibt es nach Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg mehr als 360.000 Schüler, 200.000 Studenten und 37.000 Azubis.

( dpa )