Corona-Pandemie

Die Ärzte sagen Tour ab - "Eine verdammte Shice-Situation"

| Lesedauer: 7 Minuten
Die Berliner Band Die Ärzte (v.l. Rodrigo Gonzalez, Bela B und Farin Urlaub)

Die Berliner Band Die Ärzte (v.l. Rodrigo Gonzalez, Bela B und Farin Urlaub)

Foto: dpa

Die Konzerte waren längst ausverkauft, am 30. Oktober hätte es losgehen sollen. Nun sagen die Ärzte ihre geplante Tour ab.

Berlin. Die Berliner Band Die Ärzte hat ihre 2021 geplante "In The Ä Tonight Tour" komplett abgesagt. "Heute ist ein schwarzer Tag", heißt es dazu auf der Homepage der Band von Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo Gonzalez.

Die Tour war bereits coronabedingt verschoben worden. Der Auftakt für die ausverkauften Konzerte war zuletzt für den 30. Oktober in der Max-Schmeling-Halle in Berlin vorgesehen. Bei der Konzertreise durch 15 Städte waren 26 Auftritte in Deutschland, der Schweiz und Österreich geplant.

Die Ärzte aus Berlin - lesen Sie auch:

Die Ärzte verschieben Tour wegen Corona: "Das hat (so kurz vor den Wahlen) nicht funktioniert"

"Seit Monaten haben unser Tourveranstalter KKT und unser Management gemeinsam mit anderen Mitgliedern der Veranstalterbranche hinter den Kulissen versucht, eine bundesweit einheitliche Regelung für Konzerte zu verhandeln", schrieb die Band zur Absage. "Das hat (so kurz vor den Wahlen) nicht funktioniert." Je nach Bundesland seien Konzerte ohne Abstand unterschiedlich geregelt. Eine "so große Tour wie die von uns geplante mit derart viel Unsicherheit der Genehmigungslage" sei so nicht möglich.

"Und wenn schon die zuständigen Behörden und Politiker uneinig sind, was für alle sicher und gesund ist, woher sollen wir es dann wissen? Wollen wir wirklich das Risiko eingehen, auf Kosten Eurer Gesundheit herauszufinden, dass wir uns (oder die zuständigen Behörden sich) geirrt haben?", fragte die Band ihre Fans. Und gibt auch gleich die Antwort: "Nein."

Aus logistischen und organisatorischen Gründen sei es keine Option, die weitere Entwicklung abzuwarten. "Egal, wie man es auch dreht und wendet: es ist eine verdammte Shice-Situation."

Tickets sollen zurückerstattet werden. Die Rückerstattung soll am 27. September 2021 starten. Ticketkäuferinnen und Ticketkäufer sollen mit weiteren Informationen direkt angeschrieben werden.

Die Ärzte veröffentlichen am Freitag ihr neues Album "Dunkel"

Die Absage kommt kurz vor einer neuen Veröffentlichung. Rund ein Jahr nach dem jüngsten Album "Hell" sind mit dem Album "Dunkel" für diesen Freitag (24. September) insgesamt 19 Songs angekündigt.

Die Ärzte haben zwei weitere Konzerttourneen in Planung. Die Band spielt im kommenden Jahr während der "Buffalo Bill in Rom Tour 2022" 17 Open-Air-Konzerte in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Auftakt ist am 3. Juni in Hannover. Dazu heißt es in dem Statement der Band: "Wir denken, dass sich bis dahin die 2G-Regel bundesweit einheitlich und flächendeckend durchsetzen wird, wie es im benachbarten europäischen Ausland schon seit längerer Zeit der Fall ist." Außerdem handele es sich nunmal im Gegensatz zur nun abgesagten Konzertreihe um Freiluft-Auftritte.

Weiter schrieb die Band: "Und zu guter Letzt werden bis dahin hoffentlich auch noch deutlich mehr Menschen geimpft sein, wie zB in Dänemark – dort geht das Leben jetzt schon ganz normal weiter." Für die meisten Tour-Termine sind auf der Website der Bands noch Tickets verfügbar.

Ebenfalls für 2022 hat die Band eine Tour nur durch die Hauptstadt mit 13 Auftritten teils in kleinen Clubs angekündigt. Die "Berlin Tour MMXXII" führt von Mai bis August durch neun Clubs und Konzerthallen und umfasst auch Open-Air-Auftritte. Diese Veranstaltungen sind bereits ausverkauft.

Die Ärzte rufen zum Impfen auf

Zuletzt hatte die Berliner Band für Impfungen gegen das Coronavirus geworben. Eine Rückkehr zur Normalität wäre traumhaft, so die Band. Dies sei aber nur mit Impfungen möglich. Weiter schreibt die Band: "Natürlich gibt es Menschen, die Angst davor haben, sich einen neuen und so schnell zugelassenen Stoff in den Arm spritzen zu lassen (wenn dies auch der am sorgfältigsten beobachtete Impfstoff aller Zeiten ist) – was wir verständlich finden. Niemand rechnet erst mal damit, daß ausgerechnet er oder sie sich mit Covid-19 infizieren wird. Das Problem an dieser Wette mit dem Schicksal ist, daß der Einsatz im schlimmsten Fall das eigene Leben sein kann. Laut übereinstimmender Meinung unzähliger Wissenschaftler ist spätestens seit der hochansteckenden Delta-Variante eine Infektion für Ungeimpfte mittelfristig unvermeidbar."

Aus diesem Grund hätten sich die Bandmitglieder entschieden, sich impfen zu lassen - "ein kurzer Stich in den Oberarm, um die Wahrscheinlichkeit von 'Long Covid' oder dem qualvollen Tod durch Ersticken massiv zu verringern. Und als Bonus sind Geimpfte nach derzeitigen Erkenntnissen auch deutlich weniger ansteckend; wir tun also gleichzeitig auch etwas Gutes für die Menschen, denen wir begegnen.

Die Band bittet ihre Fans, ihrem Beispiel zu folgen. Die Ärzte schreiben: "Ihr habt damit auch die Zukunft der Kultur in der Hand (bzw. im Arm). Ein kleiner Schritt für jeden von uns, ein großer Schritt für die Gesellschaft – damit es nicht mehr so lange dauert, bis auch wieder Konzerte, Club- und Theaterbesuche unter normalen Bedingungen möglich sind. Damit wir uns endlich wieder entspannt umarmen und miteinander feiern können. Damit das Leben weitergeht."

Die Ärzte auf "Berlin Tour MMXXII" - das sind die Termine:

7. Mai 2022: Schokoladen
9. Mai 2022: Privatclub
10. Mai 2022: Frannz
12. Mai 2022: Lido
13. Mai 2022: SO36
16. Mai 2022: Heimathafen Neukölln
17. Mai 2022: Festsaal Kreuzberg
20. Mai 2022: Metropol
21. Mai 2022: Columbiahalle
6. Juni 2022: Zitadelle Spandau
7. Juni 2022: Parkbühne Wuhlheide
27. August: Flughafen Tempelhof
28. August: Flughafen Tempelhof

Die Ärzte live 2022: "Buffalo Bill in Rom Tour" - Das sind die Termine

3. Juni 2022: Hannover - Expo Plaza
4. Juni 2022: Köln - Rhein-Energie-Stadion
9. Juni 2022: Dresden - Rudolf-Harbig-Stadion
14. Juni 2022: Rostock - IGA-Park
18. Juni 2022: Thun (Schweiz) - Stockhorn Arena
24. Juni 2022 Heilbronn - Frankenstadion
26. Juni 2022: Bayreuth - Volksfestplatz
2. Juli 2022: Kassel - Auestadion
18. August 2022: Erfurt - Domplatz
19. August 2022: Erfurt - Domplatz (Zusatzkonzert)
20. August 2022: Bremen - Bürgerweide
26. August 2022: Berlin - Flughafen Tempelhof
3. September 2022: Minden - Weserufer Kanzlers Weide
8. September 2022: Graz (Österreich) - Messe Graz Open Air
10. September 2022: Konstanz - Bodensee Stadion
11. September 2022: Mannheim - Maimarktgelände
17. September 2022: Nohfelden-Bosen - Festwiese am Bostalsee

( dpa/bee )