Wild Cards

"Game of Thrones"-Autor kündigt neue Fernseh-Serie an

Gute Nachrichten für Fans von Game of Thrones: Autor George R. R. Martin kündigt neue TV-Serie an. Wild Cards soll sie heißen.

Der George R.R. Martin, der Autor von Game of Thrones, kündigt eine neue TV-Serie an

Der George R.R. Martin, der Autor von Game of Thrones, kündigt eine neue TV-Serie an

Foto: picture alliance

Schweren Herzens werden sich die Fans von "Game of Thrones" bald von ihrer Lieblingsserie verabschieden müssen, denn das Ende ist absehbar. Mit der achten Staffel endet das Fantasy-Epos. Doch es gibt auch gute Nachrichten: Der Autor der Buchvorlage George R. R. Martin (67) plant eine weitere Fernseh-Serie basierend auf der Science-Fiction-Reihe "Wild Cards". Auf seiner Webseite teilte er mit, dass sich Universal Cable Productions die Fernsehrechte gesichert. Das Projekt werde sofort in Angriff genommen, sagte Martin. Er hoffe, dass die Serie im nächsten oder übernächsten Jahr auf den Bildschirm komme.

Die von Martin seit 1986 herausgegebenen "Wild Cards" sind Science-Fiction-Erzählungen von ihm und anderen Schriftstellern. Die Geschichte nimmt 1946 ihren Lauf, nachdem Außerirdische in Manhattan einen Virus freisetzen, der 90 Prozent der Menschheit dahinrafft. Die Überlebenden werden entweder durch den Virus verunstaltet oder entwickeln Superkräfte. Welche Charaktere und Handlungsstränge Eingang in die Serie finden werden, sei noch nicht klar.

"Ich hoffe, Ihr seid genauso aufgeregt wie ich", schreibt Martin auf seiner Website. Seine Buch-Serie "Das Lied von Eis und Feuer" ist die Vorlage für die laufende TV-Erfolgsserie "Game of Thrones". Die siebte Staffel der preisgekrönten Serie soll 2017 im Sommer starten, die achte und letzte Staffel ist für 2018 geplant.