Rio 2016

Google feiert die Olympischen Spiele mit interaktivem Doodle

Statt des üblichen Google-Schriftzugs erwartet User zum Start von Olympia ein animierter Clip. Damit wirbt Google für seine App.

In dem animierten Clip messen sich Früchte in verschiedenen sportlichen Disziplinen.

In dem animierten Clip messen sich Früchte in verschiedenen sportlichen Disziplinen.

Foto: Google/Youtube

Wer aktuell die Startseite von Google öffnet, wird nicht von dem üblichen Schriftzug begrüßt. Zum Beginn der Olympischen Sommerspiele in Brasilien hat der Suchmaschinenriese ein interaktives Doodle entworfen.

In einem animierten Clip pfeift die Ananas den Wettkampf der Früchte an. Birne und Orange werden beim Sprint auf den letzten Metern noch von der quirligen Erdbeere überholt. Die Zitrone krault an Eiswürfeln vorbei, Ananas und Kokosnuss liefern sich ein hitziges Tennisduell, und der Apfel erzielt ein Tor beim Wasserball.

Mit dem Clip feiert Google nicht nur die Olypmischen Spiele, sondern macht auch Werbung für die aktuelle Google App. Nach dem Download und dem Öffnen der App können die Obstspiele beginnen. Jetzt ist man selbst ein freches Früchtchen und rennt den anderen im Wettkampf davon. Wer in der App auf das Doodle tippt, kann mit dem Spielen beginnen.