Flandern-Rundfahrt

Mit Schampus-Korken fast Auge ausgeschossen

Glück im Unglück: Sep Vanmarcke hat auf dem Podium der Flandern-Rundfahrt gezeigt, wie man Champagner-Flaschen nicht öffnen sollte.

Foto: Screenshot: https://twitter.com/Tiemeijer

Dieser Fauxpas ging fast ins Auge. Noch während der eigentlichen Siegerehrung nach der Flandern-Rundfahrt am Sonntag fummelte der Drittplatzierte Sep Vanmarcke neben Sieger Peter Sagan und dem Zweiten Fabian Cancellara an seiner Champagnerflasche herum. Doch nicht nur der Belgier Vanmarcke konnte die Schampusdusche kaum erwarten, sondern auch der Schampus selbst hatte es eilich.

Ein Knall, das Basecap des Belgiers flog durch die Luft, dann ein Schwall auf einen der Gratulanten. Aber Glück im Unglück: Dieser Korken hätte auch ins Auge gehen können. So aber blieb es die lustigste Szene des 250 Kilometer langen Radklassikers durch die belgische Region Flandern.

Die Szene auch im Video: