Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Insolvenzberatung

Restrukturierung statt Insolvenz: Mönning Feser Partner hilft Unternehmern

Das Insolvenzrecht befindet sich im stetigen Wandel. Mittlerweile geht es überwiegend nicht mehr nur um die reine Abwicklung von Insolvenzverfahren, sondern vor allen Dingen um die Sanierung sowie um die Restrukturierung von Unternehmen, deren Zahlungsfähigkeit gefährdet ist oder nicht mehr gewährleistet werden kann.

Die Kanzlei Mönning Feser Partner hat sich auf Restrukturierungsverfahren und Sanierungen spezialisiert und gehört mit der langjährigen Erfahrung und dem großen Know-how der handelnden Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter zu den führenden Kanzleien in ganz Deutschland.

Durch die Einführung des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) im Jahr 2011 wurde die Welt der Insolvenzrechts substanziell verändert. Im Jahr 2020 werden nun von EU-Seite weitere Möglichkeiten geschaffen, außergerichtliche Sanierungen zu fördern. Dafür ist ein präventives Restrukturierungsverfahren geplant. Die Tendenz geht es also immer mehr Richtung frühzeitiger Rettung statt Insolvenzabwicklung.

Trotzdem stellt Rechtsanwalt Udo Feser fest: „Unsere Mandanten kommen fast immer zu spät zu uns.“ Gemeinsam mit Prof. Dr. Rolf-Dieter Mönning gründete der erfahrene Rechtsanwalt im Juli 2017 die neue Kanzlei mit den Schwerpunkten Insolvenzabwicklung, Restrukturierungsverfahren und Sanierung. Die klare Empfehlung der Insolvenzexperten: „Beratung in Anspruch nehmen, bevor Engpässe entstehen und es unangenehm wird.“ In den meisten Fällen stecken die Mandanten der Kanzlei Mönning Feser Partner aber bereits in der Unternehmenskrise und benötigen die gesamte Sachkompetenz der Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter.

„Im ersten Schritt schauen wir uns das Geschäftsmodell unseres Mandanten an und die Struktur der Verbindlichkeiten. Auch die Auftragslage wird genau analysiert“, erklärt Udo Feser die Vorgehensweise. Der Dialog mit den Gläubigern steht schließlich im Mittelpunkt jeglicher Sanierungstätigkeiten. Dabei ist es stets das Ziel, die Interessen der Mandanten zu wahren und im besten Fall außergerichtliche Lösungen zu finden.

Dabei sind sich die Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter durchweg der prekären Situation ihrer Mandanten bewusst. Sensibles Vorgehen und der Aufbau eines konstruktiven Vertrauensverhältnisses sind selbstverständlich. „Jeder Unternehmer, der Engpässe bei der Zahlungsfähigkeit erkennt, sollte schnell handeln und seine Hemmschwelle verlieren, dieses Thema anzugehen“, empfiehlt Udo Feser. Nur so können rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden. In einem unverbindlichen Gespräch erörtern die Rechtsanwälte ein mögliches Mandat. „Unsere Sozietät legt Wert auf eine vertrauensvolle, langfristige Beziehung zu unseren Mandaten“, unterstreicht auch Prof. Dr. Rolf-Dieter Mönning.

Durch die Kombination aus Sachkompetenz und Erfahrung sowie Kontinuität genießt die Kanzlei Mönning Feser Partner deutschlandweit einen ausgezeichneten Ruf. Juristisches Know-how und Wirtschaftsexpertise gehen Hand in Hand und lassen Mandanten wieder hoffnungsvoller in die Zukunft schauen.

Wir freuen uns auf Sie unter:

Möning Feser Partner

Emser Str. 9

10719 Berlin

Tel.: 030 890449 - 0

berlin@mfp-law.com

www.mfp-law.com

Schwerpunkte:

 

Insolvenzberatung

Rechtsberatung

Sanierungsberatung

 

Bürozeiten:

 

Montag - Donnerstag:

Freitag:

09:00 - 17:00 Uhr

09:00 - 16:00 Uhr