Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Vergaberecht, Bau- und Immobilienrecht, EU-Recht

Umfassende Expertise aus einer Hand

(c) Müller-Wrede & Partner

(c) Müller-Wrede & Partner

Getreu dem Leitmotiv „Spezialisiert. Engagiert. Partnerschaftlich.“ bieten die Rechtsanwälte von Müller-Wrede und Partner Expertise in den Rechtsbereichen Vergaberecht, Bau- und Immobilienrecht sowie EU-Recht. Um die Interessen ihrer Mandanten bestmöglich zu vertreten, setzt die Berliner Kanzlei zudem auf die enge Zusammenarbeit mit interdisziplinären Anwaltsteams und bietet somit die geballte Kompetenz.

Das Vergaberecht und dessen Bedeutung

Traditioneller Schwerpunkt der Berliner Anwaltskanzlei ist das Vergaberecht. Dieses beschreibt im weitesten Sinne die immer größer werdende Anzahl von Normen und Vorschriften auf europäischer Ebene, weshalb sich das Vergaberecht in einem stetigen Wandel befindet – es wird überarbeitet, geändert und ausgedehnt. Das Vergaberecht findet u.a. in folgenden Bereichen Anwendung: Öffentlicher Personennahverkehrs (ÖPNV), IT-Beschaffungen, Planer- und Bauleistungen sowie Konzessionsvergaben. Damit steigt auch die Bedeutung des Vergaberechts auf europäischer sowie auf Bundes- und auf Länderebene, was eine rasche Anpassungs- und Handlungsfähigkeit voraussetzt. All das bietet Müller-Wrede und Partner seit nunmehr über zwei Jahrzehnten. „Das Vergaberecht ist unser täglich Brot“, sagt Rechtsanwalt Malte Müller-Wrede. „Unser Team aus vergaberechtlich hochspezialisierten Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen steht öffentlichen Auftraggebern und Unternehmen in allen Stadien des Vergabeverfahrens zur Seite.“ Denn: Sowohl für Auftraggeber als auch für Bieter sind Kenntnisse im Vergaberecht mittlerweile unentbehrlich. Der Erfolg eines Beschaffungsvorhabens auf Auftraggeberseite und der Erfolg der Verfahrensteilnahme auf Bieterseite hängt maßgeblich hiervon ab. „Selbstverständlich können sich unsere Mandanten auch in Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und Oberlandesgerichten oder in Vertragsverletzungsverfahren vor dem EuGH auf uns verlassen“, verdeutlicht Müller-Wrede.

Das EU-Recht betrifft uns alle

Die europarechtliche Praxisgruppe der Kanzlei MWP verfügt über langjährige Erfahrungen in verschiedensten Bereichen des Europarechts. Dazu gehören u.a. die Beratung im Bereich der europäischen Grundfreiheiten, wie Dienstleistungs-, Warenverkehrs-, Niederlassungs- und Kapitalfreiheit sowie der EU-Grundrechte und bei der Um- und Durchsetzung von EU-Recht auf europäischer und nationaler Ebene (z.B. in Verwaltungs- und Beschwerdeverfahren). Ein besonderer Schwerpunkt der Tätigkeit bildet traditionelle das EU-Behilferecht. Die Berliner Rechtsanwälte beraten und begleiten sowohl Unternehmen als auch die öffentliche Hand im Rahmen von beihilferechtlichen Notifizierungsverfahren oder Wettbewerbsbeschwerden. Um für alle Eventualitäten gerüstet und den Mandanten die beste Beratung bieten zu können, ergänzt MWP die eigene Expertise durch die Kompetenz interdisziplinärer Anwaltsteams. Vor allem im Bereich EU-Recht wird auf das fundierte Wissen von Experten aus dem EU-Rat vertraut. „Uns ist es wichtig, die Ziele des Projektes unsere Mandanten zu kennen und zu deren Erfolg beizutragen“, hebt Müller-Wrede hervor. „Gerade in den Bereichen ÖPNV und SPNV, Infrastrukturen, Forschung, Entwicklung und Innovation sowie Privatisierungen, Rekommunalisierung und Verkäufen der öffentlichen Hand arbeiten wir häufig mit Kollegen der anderen MWP-Praxisgruppen zusammen und können so eine umfassende Beratung aus einer Hand gewährleisten.“

Die passenden Antworten auf alle Bau- und Immobilienrechtsfragen

Sie haben mit der Entwicklung, Planung, dem Bau und der Verwertung von klassischen Immobilien und/oder anderen anspruchsvollen Bauvorhaben zu tun? Dank der gewachsenen Erfahrung und dem gebotenen Verständnis für die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, bietet MWP eine Rundum-Sorglos-Betreuung. „Unsere Betreuung umfasst sämtliche Entwicklungsstufen eines Bauvorhabens von der Projektierung und Planung über die Errichtung oder Sanierung bis zum Nutzungsbeginn“, veranschaulicht Müller-Wrede das Kompetenzgebiet der Kanzlei. Darunter fallen u.a. folgende Schwerpunkte: Allgemeine Geschäftsbedingungen sowie jegliche Form von Verträgen (für Generalübernehmer, Unternehmer, Arbeits- und Bietergmeinschaften), Nachtragsmanagement, Bauablaufstörungen, Schadensabwicklungen, Sicherheiten am Bau (Gestaltung von Sicherungsabreden und Bürgschaften), Bauinsolvenz, außergerichtliche Streitbeteiligung sowie die Prozessführung. „Egal auf welchem Gebiet, wir arbeiten dafür, unseren Mandanten nicht nur eine rechtlich fundierte Beratung zu bieten, sondern die für sie interessen- und praxisgerechteste Lösung zu finden“, versichert Müller-Wrede abschließend.

Wir freuen uns auf Sie unter:

 

Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte Leibnizkolonnaden

Leibnitzstraße 53

10629 Berlin

Tel: 030 3992500

berlin@mwp-berlin.de

www.mwp-berlin.de

Schwerpunkte:

 

Vergaberecht

EU-Recht

EU-Beihilfenrecht

Privates Baurecht