Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Wohnungsbau

Ihr Partner für individuelle und hochwertige Lebensräume

PANDION THE HAUS: zweigeschossige Erker garantieren den Ausblick auf Tauentzien und Zoo.

PANDION THE HAUS: zweigeschossige Erker garantieren den Ausblick auf Tauentzien und Zoo.

Foto: PANDION

Die PANDION AG machts möglich: Die attraktiven Wohn- und Büroprojekte von PANDION punkten mit Kompetenz, Charakter, Erfahrung, Seriosität und Transparenz, sowie mit dem Sinn für Ästhetik.

Über PANDION

PANDION ist eine inhabergeführte, mittelständische Unternehmensgruppe aus Köln mit Niederlassungen in München, Stuttgart – und seit etwa sechs Jahren auch in Berlin.

Das Experten-Team – bestehend aus rund 200 Mitarbeitenden deutschlandweit – befasst sich seit fast 20 Jahren mit der Entwicklung, Realisierung und dem Vertrieb hochwertiger und individueller Wohnprojekte, seit 2014 wird das Portfolio mit Büroimmobilien immer weiter ausausgebaut.

Wer in der Immobilienszene deutscher Großstädte Zeichen setzen will, muss wissen, wie die Märkte in den Metropolen funktionieren. Für PANDION war und ist es deshalb stets von hoher Bedeutung, mit leistungsstarken Einheiten in den großen Städten vertreten zu sein, die für den Geschäftserfolg vor Ort einstehen.

PANDION als Qualitätsversprechen

„Unser Anspruch bei der Planung und Durchführung unserer Projekte spiegelt sich vor allem darin wider, dass wir sehr schnell eine konzeptionelle, architektonisch-funktionale Vision für ein Objekt entwickeln. Mittlerweile sind die PANDION-Immobilienprojekte zum wiedererkennbaren Markenartikel geworden", so Mathias Groß, Leiter der PANDION Niederlassung Berlin. „Bei uns spielen die innerstädtische Lage an den Top-Standorten, die einzigartige Architektur und das individuelle Konzept eine sehr große Rolle. Wenn die Projekte verlässliche Qualität liefern und sich durch einen hochwertigen Lebensraum und Nutzerfreundlichkeit auszeichnen, schafft das Vertrauen und Bindung an diese Marke. Genau diesem Anspruch fühlen wir uns bei jedem unserer Projekte verpflichtet.“

Dass PANDION nicht nur die eigenen, sondern vor allem die Kundenerwartungen erfüllt, zeigt sich neben den Kennzahlen an Investitionen, Flächen, Umsätze auch in der Studie des Analyseunternehmens „bulwiengesa“, nach der sich das Immobilienunternehmen 2020 den fünften Platz der größten Projektentwickler in Deutschland im Bereich "Trading Development" sichern konnte. Das Erfolgsrezept: "Wir punkten bei Kunden und Geschäftspartnern mit Kompetenz und Charakter, mit Seriosität und Transparenz, Erfahrung und Wissen, aber auch mit Engagement und dem Willen, nachhaltigen Nutzen zu stiften", ist man bei PANDION überzeugt.

Attraktive PANDION-Immobilienprojekte in Berlin

Kaum ein Immobilienstandort in Deutschland hat eine derartige Dynamik erlebt wie Berlin: Touristen und Bewohner sind gleichermaßen fasziniert von der individuellen Kiez-Atmosphäre und dem Flair der Weltstadt. Es ist deshalb nur konsequent, an einem der attraktivsten Standorte Europas mit einer eigenen Niederlassung vertreten zu sein. Das stetig wachsende Berliner Team übernimmt seit 2014 Projektentwicklung und -management ebenso wie den Vertrieb von hochwertigen Immobilien. Ob in Friedrichshain, Mitte, Kreuzberg oder Prenzlauer Berg: Die Experten setzen mit außergewöhnlichen Wohn- und Gewerbeobjekten städtebauliche Akzente.

PANDION THE GRID: Hier fehlt es einem an nichts

Im Berliner Stadtteil Kreuzberg entstehen in unmittelbarer Nachbarschaft zwei Gewerbehöfe für das Arbeiten von morgen: Gegenüber des Bürohauses PANDION THE SHELF bietet PANDION THE GRID auf insgesamt fünf Geschossen etwa 13.000 Quadratmeter Bürofläche. „Besondere Highlights des Gewerbehofs sind der markante zweigeschossige Eingang auf der Hofseite, das große Angebot an Fahrradstellplätzen und die zweiradfreundliche Neigung der Rampe in die Tiefgarage. Hier finden 225 Fahrräder und 80 Pkw einen Stellplatz. An Duschen für die Radfahrer wird vor Ort auch gesorgt sein“, merkt der PANDION-Projektentwickler Florian Koch an.

Gleichzeitig fügt sich PANDION THE GRID nahtlos in das Stadtbild ein. Denn die geradlinige Fassade zitiert die klassische Formensprache Berlins. Und im Innenhof verschmelzen eine grüne Stadtoase und hochmoderne Büros dann zu einem Ort, der gleichzeitig pure Lebensqualität und inspiriertes Arbeiten verspricht. Die Dachterrassen – spektakulärer Ausblick inklusive – und das idyllische Grün unterstützen mit ihrer Aufenthaltsqualität den Gedanken einer ausgeglichenen Work-Life-Balance. An der Straßenseite ist ein Café mit einem hofseitigen Außenbereich untergebracht. Kurzum: Ihrem Team wird es an nichts fehlen.

PANDION POLLUX und PANDION ZINC: Büroensembles im Ostkreuz Campus

Pure Einzigartigkeit: Der „Ostkreuz Campus“ oder auch „OX“ hat eine große Dynamik. Insbesondere weil der Standort ideal und auf kurzem Wege aus den Stadtteilen Friedrichshain, Kreuzberg, Prenzlauer Berg und Mitte gleichermaßen gut erreicht werden kann, und die Lage noch einer der wenigen "Hidden Places" in der Hauptstadt ist.

Dass sich der Kiez in eine sehr spannende Richtung entwickelt und ein großes Potenzial besitzt, hat PANDION frühzeitig erkannt. Passend zur Umgebung wird sich die außergewöhnliche Außen- wie Innenarchitektur der Büroensembles PANDION POLLUX, PANDION ZINC und eines weiteren Entwurfs deutlich von anderen Projekten unterscheiden. Deshalb wird bei der Gestaltung des „OX“ mit Gebäudetiefen von 22 bis 23 Metern auf eine vollkommen flexible und nachhaltige Architektur gesetzt: Je nach Bedarf der Unternehmen kann es Nutzungseinheiten zwischen 400 und 5.000 Quadratmetern geben. Somit sind hier Einzel-, Großraum- und Kombibüros mit informellen und eher klassischen Meeting-Zonen sowie alternativen Arbeitsplätzen individuell kombinierbar, denn jede einzelne Etage kann durchgehend ohne Brandwände genutzt werden. Zusätzlich sorgen die bodentiefen Fenster mit Elementen zum Öffnen für Licht, Luft, Freiheit und rundum Wohlfühlatmosphäre.

„Jedes Gebäude wurde von einem anderen von uns ausgewählten Architekturbüro entworfen“, so Patrick Dannehl, Projektentwickler der PANDION Niederlassung Berlin. "Die dadurch entstehende vielseitige Architektursprache sorgt für eine dynamische Abwechslung und Integration in die Nachbarschaft." Mittelpunkt des „OX“: das Bürohaus PANDION POLLUX mit seinem großzügigen Innenhof. Es ist mit 27.000 Quadratmeter Mietfläche das größte der Gebäude, um das sich das markante und ebenfalls sechsgeschossige PANDION ZINC mit einer Gesamtfläche von 10.000 Quadratmetern sowie ein drittes Bürohaus gruppieren. Leitsysteme, Wegebeziehungen, Beleuchtungskonzepte und gemeinschaftliche Grünflächen sorgen als Klammerelemente für den übergeordneten Rahmen der Objekte. Ein zentrales Gastronomieangebot mit Foodcourt und Café im PANDION POLLUX sowie ein für den gesamten Campus integriertes Mobilitätskonzept mit E-Mobilitätangeboten für PKW und Bikes runden die Büroensembles ab.

PANDION MIDTOWN: Szene-Viertel, lebendig, zentral

Mitten in der Hauptstadt, mitten im Kiez, mitten im Leben: Ob mit Freunden grillen im nahe gelegenen Volkspark, ein Bummel über den Flohmarkt am Boxhagener Platz oder auf ein Getränk in eines der vielen kleinen Cafés einkehren – Friedrichshain lässt einfach keine Wünsche offen. Und verfügt außerdem über eine exzellente Anbindung: zwei U-Bahn-Haltestellen bis zum Alexanderplatz, 14 Tram-Haltestellen bis zum Hauptbahnhof und eine 40-minütige Autofahrt bis zum Flughafen. Wenn das mal nicht Midtown ist!

Auf dem rund 19.000 Quadratmeter großen Areal des früheren „Böhmischen Brauhauses“ an der Landsberger Allee in Berlin-Friedrichshain setzt PANDION den Neubau von über 400 Eigentumswohnungen sowie 30 öffentlich geförderten Mietwohnungen um, die für Entspannung am Wohnungsmarkt sorgen werden, um. Auf einer Bruttogeschossfläche von etwa 44.000 Quadratmetern wird damit das Ensemble PANDION MIDTOWN mit einem begrünten, weitläufigen Innenhof entstehen: „In einer der bevorzugten Wohnlagen der Hauptstadt kommt mit dem Projekt eine städtebauliche Aufwertung des früheren Brauhaus-Areals zum Abschluss“, erklärt Marylin Gorski, Projektentwicklerin von PANDION in Berlin. „Die Arbeiten für den ersten von insgesamt vier Bauabschnitten von PANDION MIDTOWN haben im Juli 2020 begonnen. Die Gesamtfertigstellung des Projektes ist für Ende 2024 vorgesehen“, so Gorski weiter. Der erste Bauabschnitt soll Mitte 2022 fertig sein. Und was den ersten Bauabschnitt von PANDION MIDTOWN so beliebt macht, gilt auch für die drei weiteren: Der Name ist Programm. Denn hier pulsiert das Berliner Leben.

Wir freuen uns auf Sie:

 

 

Kontakt

 

 

Pandion Niederlassung Berlin

Unter den Linden 14

10117 Berlin

Tel.: 030-2000749-00

Mail: berlin@pandion.de

Web:

Schwerpunkte

 

Wohnungssuche

Neubauimmobilien

Immobilienmarkt

Büroimmobilien